01.09.2016

Die Top-Seller 2016
Diese E-Autos fährt Österreich

Strom ist der Kraftstoff für effiziente und nachhaltige Mobilität – darüber sind sich alle einig. Daher entscheiden sich immer mehr Menschen für persönliche Fortbewegung ohne Abgase und Lärm, aber mit einer Fahrdynamik, wie sie nur mit Strom betriebene Autos bieten. Nicht umsonst verzeichnet kein anderer Fahrzeugtyp ähnliche Wachstumsraten wie Elektroautos. Die 5 Top-Seller unter den E-Autos 2016*, wollen wir Ihnen hier kurz vorstellen.
Renault ZOE Elektroauto

1. Platz - Renault ZOE

Auch wenn man es beim ersten Blick auf die Leistung nicht vermuten möchte, fährt sich der Renault ZOE überaus sportlich. Sportlich sieht er auch bei den Zulassungszahlen aus, der ZOE belegte im ersten Halbjahr 2016 den ersten Platz unter den rein elektrisch betriebenen Autos. Von  Jänner bis Juli wurden 566 Fahrzeuge zugelassen. An einer gewöhnlichen Haushaltssteckdose benötigt der ZOE bei leerer Batterie 10h um den Akku wieder voll zu laden. Schneller geht es unterwegs an einer SMATRICS Ladestation - mit 22kW. So können Sie z.B. während des Einkaufens in 20 Minuten rund 70km an Reichweite tanken. Für eine Vollladung wird in etwa eine Stunde benötigt. 

  • E-Reichweite: 210km
  • Leistung: 43kW (58PS)
  • Akkukapazität: 22kWh
  • Ladeanschluss: Typ 2 Stecker (3-phasig)
  • Max. Ladeleistung : 22kW (AC)
  • Ladedauer an der Steckdose1: 10h
  • Ladedauer an einer beschleunigten SMATRICS Ladestation2:  1h
Tesla S

2. Platz - Tesla Model S

Auf Platz zwei der Zulassungsstatistik liegt das Model S von Tesla. Dass dieses Jahr bereits mehr als 402 Modelle der Luxuslimousine zugelassen wurden, beweist, dass sich nicht jeder von den oftmals kritisierten Preisen der Elektroautos abschrecken lässt. Der Startpreis beim Model S liegt immerhin bei etwa 80.000 Euro. Dafür wird den FahrerInnen allerdings auch viel geboten, wie beispielsweise eine Reichweite von bis zu 500km, mit der auch der Fahrt in den Urlaub nichts mehr im Weg steht. An den SMATRICS Highspeed Ladestationen kann das Model S in einer Stunde Ladezeit rund 250 Kilometer an Reichweite gewinnen.

  • E-Reichweite:  390-502km
  • Leistung: 256-568kW (348-772PS)
  • Akkukapazität: 70-90kWh
  • Ladeanschluss: Typ 2 Stecker (3-phasig)
  • Max. Ladeleistung : 22kW (AC), 135kW (DC)
  • Ladedauer an der Steckdose: 30-40h
  • Ladedauer an einer beschleunigten SMATRICS Ladestation: 3-4h
  • Ladedauer an einer SMATRICS Highspeed Ladestation3: 1,5-2h
E-Golf

3. Platz - VW E-Golf

Der Golf zählt trotz diverser Negativschlagzeilen der letzten Monate rund um den VW Konzern noch immer zu den beliebtesten Fahrzeugen der Österreicher. Deswegen ist es nicht verwunderlich, dass auch der E-Golf unter den Top 5 E-Fahrzeugen zu finden ist. 2016 wurden in Österreich bisher mehr als 307 Stück des E-Golfs zugelassen. Neben dem e-Up! ist der E-Golf derzeit das einzige rein elektrische Fahrzeug des VW-Konzerns.

  • E-Reichweite: 190km
  • Leistung: 85kW (115PS)
  • Akkukapazität: 24,2kWh
  • Ladeanschluss: Typ 2 Stecker (1-phasig) / Combo-Stecker (CCS)
  • Max. Ladeleistung: 3,7kW (AC),  50kW (DC)
  • Ladedauer an der Steckdose: 11h
  • Ladedauer an einer beschleunigten SMATRICS Ladestation: 6,5h
  • Ladedauer an einer SMATRICS Highspeed Ladestation: 0,5h
Nissan Leaf

4. Platz - Nissan Leaf

Auch wenn der Nissan Leaf in Österreich mit 244 verkauften Stück nur auf Platz 4 landet, handelt es sich bei diesem Modell um das meistverkaufte E-Auto der Welt. Der Leaf verfügt über eine Schnelllademöglichkeit, mit der das Fahrzeug an den SMATRICS Highspeed Ladestationen in 30 Minuten wieder voll geladen werden kann. Damit ist für eine Vollladung beispielsweise ein halbstündiger Besuch bei einer unserer McDonalds Ladepunkte ausreichend.

  • E-Reichweite: 199-250km
  • Leistung: 80kW (109PS)
  • Akkukapazität: 24-30kWh
  • Ladeanschluss: Typ 1-Stecker (1-phasig) / CHAdeMO-Stecker
  • Max. Ladeleistung: 3,7kW (AC), 50kW (DC)
  • Ladedauer an der Steckdose: 10,9-13,6h
  • Ladedauer an einer beschleunigten SMATRICS Ladestation: 7-9h
  • Ladedauer an einer SMATRICS Highspeed Ladestation: 0,5h
Elektroauto BMW i3

5. Platz - BMW i3

Der BMW i3 ist der Beweis dafür, dass umweltbewusstes Fahren und Fahrspaß kein Widerspruch sein müssen. Nachhaltig ist nicht nur das Fahrzeug selbst, bei dem auf die Verwendung von nachwachsenden und recycelten Materialien geachtet wurde, sondern auch die Energie, die Sie an den SMATRICS Ladestationen tanken. Bei der Ladung beziehen Sie nämlich Strom aus 100% Wasserkraft und können den Fahrspaß ohne schlechtes Gewissen genießen. Bis Ende Juli haben 234 Österreicher auf diese Nachhaltigkeit gesetzt und sich für einen BMW i3 entschieden.

  • E-Reichweite:  190-300km
  • Leistung: 125kW (170PS)
  • Akkukapazität: 22-33kWh
  • Ladeanschluss: Typ 2, 1-phasig / Combo-Stecker (CCS)
  • Max. Ladeleistung: 11kW (AC), 50kW (DC)
  • Ladedauer an der Steckdose: 10-15h
  • Ladedauer an einer beschleunigten SMATRICS Ladestation: 2-3h
  • Ladedauer an einer SMATRICS Highspeed Ladestation: 0,5h

 

 

* Zulassungen im Zeitraum Jänner 2016 bis Juli 2016

1 Optimale Ladedauer für die Ladung an einer Haushaltssteckdose mit 2,2kW

OptimaleLadedauer für die Ladung an einer Ladestation mit bis zu 22 kW verfügbarer Leistung, abhängig von der Ladekurve des Fahrzeugs und Umgebungsbedingungen

3 Optimale Ladedauer für die Ladung an einer Ladestation mit bis zu 50 kW verfügbarer Leistung, abhängig von der Ladekurve des Fahrzeugs und Umgebungsbedingungen