13.04.2020

E-Auto-Modelle 2020

Die Nachfrage nach Elektroautos steigt von Tag zu Tag, denn immer mehr Personen entdecken die vielen Vorteile von e-Fahrzeugen für sich und möchten langfristig auf E-Mobilität setzen. Deshalb gibt es auch im Jahr 2020 wieder viele neue Elektromodelle am Markt. Wir können uns auf steigende Reichweiten, sinkende Ladezeiten und mehr Auswahl freuen.
audi e tron sportback technik
© Audi

Autohersteller geben im Jahr 2020 Gas – mit Strom

Am Automobilmarkt erwarten uns heuer noch viele spannende elektrische Neuheiten. Darunter befinden sich auch erste rein elektrische Modelle von bekannten Marken, wie beispielsweise Seat oder Mazda. Doch nicht nur durch die steigenden Reichweiten bei den E-Auto-Modellen fällt der Umstieg auf ein E-Auto leichter. Mit dem österreichweiten Ladenetz von SMATRICS gehört die Reichweitenangst der Geschichte an. An Ultra-Schnellladestationen in Wien, Innsbruck, Salzburg und Graz können bis zu 100km in 5 Minuten geladen werden.

Diese E-Modelle sind ab 2020 erhältlich

e-auto seat mii electric
© SEAT

Seat Mii electric

SEAT startet im Jahr 2020 mit seinem ersten vollelektrischen Auto durch: Der Seat Mii electric fährt emissionsfrei, effizient und 100 % elektrisch. SEAT hat mit seinem neuen Modell urbane Mobilität weitergedacht. Eine Reichweite von 260 Kilometer*. In nur 1 Stunde aufgeladen. Und 0-50 km/h in nur 3,9 Sekunden. Das E-Modell startet bei einem Listenpreis von € 20.990,-.

audi e-tron sportback
© Audi

Audi e-tron Sportback

Der erste rein elektrische Sportback von Audi, Nachfolger des bereits am Markt etablierten E-Modells Audi e-tron, garantiert mit bis zu 300 kW (408 PS) und Allradantrieb quattro Fahrspaß mit Nervenkitzel. Die Beschleunigung des Fahrzeugs von 0 auf 100 km/h liegt im Boost-Modus bei 5,7 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit bei 200 km/h. Der neue Audi e-tron Sportback vereint pure Emotionen mit einem neu interpretierten Coupé-Design. Er eignet sich mit einer Reichweite von bis zu 446 Kilometern* außerdem ideal als Firmenwagen für Unternehmen.

mazda mx 30
© Mazda

Mazda MX-30

Der MX-30 ist das erste rein elektrische Auto von Mazda und verfügt über eine Reichweite von 200 Kilometer. Damit ist der Stromer vor allem als Stadtflitzer äußerst geeignet. Durch den hohen Komfort, die Leistung und Zuverlässigkeit ist das E-Modell perfekt für das Alltagsleben. Der neue Mazda MX-30 ist außerdem ein vollausgestattetes Crossover-SUV. So kann man hochwertiges Interior Design, modernste Sicherheitssysteme und bewährten Mazda Fahrspaß genießen – und das ab diesem Jahr vollelektrisch! Er soll ab September ab € 34.990,- erhältlich sein.

honda e
© de.motor1.com

Honda e

Der Honda e verfügt über einen rein elektrischen Antrieb und einer Reichweite bis zu 222 Kilometer*, womit er besonders in urbanen Gebieten ideal eingesetzt werden kann. Unter seinem einfachen und fließenden Design verbirgt sich innovativste Technik. Der Honda e verfügt über zahlreiche Assistenzsysteme wie den Honda Parking Pilot oder das Side Camera Mirror System. Alles Wissenswerte zum neuen Stromer aus dem Hause Honda finden Sie hier. Das Modell ist ab Juni ab € 34.990,- erhältlich und kann ab sofort bestellt werden.

Wo kann ich mich über mögliche Verzögerung durch COVID-19 informieren?

Aufgrund der momentanen COVID-19-Maßnahmen könnten sich einige Markteinführungen von neuen E-Autos verschieben. Bänder und Produktionen lagen auf der ganzen Welt still, fahren nun aber allmählich wieder hoch.

Während der aktuellen Situation ist es deshalb ratsam, sich telefonisch bei einem markenspezifischen Händler zu informieren. Auch die jeweiligen Websites der Hersteller stellen wichtige Informationen über etwaige Verzögerungen der neuen Modelle zur Verfügung.

Fazit

Namhafte Automarken bieten im Jahr 2020 neue, alltagstaugliche E-Modelle zu überschaubaren Preisen an. Viele davon eignen sich zudem als Firmenwagen, um den Fuhrpark elektrisch und emissionsfrei zu gestalten. SMATRICS verfügt über die notwendige Kompetenz und Expertise im Zusammenspiel von unterschiedlicher Ladestationshardware und hält den Aufwand für Sie als Unternehmen gering. Beachten Sie bei der Anschaffung eines neuen E-Autos dennoch, dass dieses Jahr auf dem Markt möglicherweise mit Verzögerungen zu rechnen sind.

* Alle Reichweiten sind laut WLTP-Modus angegeben.

Quellen: Kleine Zeitung; Websites der Hersteller Seat, Audi, Mazda, Mercedes-Benz und Honda; pappas.at

Neuer Call-to-Action

Bleiben Sie dran!

Mit dem SMATRICS E-Blog erhalten Sie die spannendsten E-Mobility News immer vor allen anderen.