E-Blog
News zu E-Mobilität


20.05.2022

Zukunftssichere Ladeinfrastruktur für Stadtwerke Passau

Die Stadtwerke Passau (SWP) haben mit dem Ausbau der öffentlichen E-Ladeinfrastruktur in die Zukunft investiert. Den Ausgangspunkt bildeten fünf Parkhäuser und ein Erlebnisbad in Passau, die nun Tor für 200.000 E-Ladestationen in Deutschland, der Schweiz und Österreich sind.
Mehr erfahren
SMATRICS EnBW HPC Ladestationen Billa Wiener Neustadt
17.05.2022

REWE Group Österreich setzt auf High Power Charging

Gemeinsam mit Standortpartner REWE Group Österreich baut SMATRICS EnBW das landesweit größte e-mobile Ladenetz weiter aus. Dafür haben die Unternehmen auf dem Parkplatz der BILLA-Filiale in der Gerasdorfer Gasse in Wiener Neustadt vier neue Highspeed-Ladestationen mit einem VERBUND Batteriespeicher in Betrieb genommen.
Mehr erfahren
©Endre Dulic Yamazaki Mazak Wallbox powered by SMATRICS
28.04.2022

Nachhaltige Ladelösungen für Yamazaki Mazak

Die deutschen Standorte von Yamazaki Mazak werden von SMATRICS mit leistungsstarker Infrastruktur für den Aufbau von Mazaks neuer E-Flotte ausgestattet.
Mehr erfahren
27.04.2022

REWE, METRO, BAUHAUS & Co: Retailer setzen auf SMATRICS Ladelösungen

Bequemes und schnelles Laden gehört zum smarten Einkaufserlebnis – e-mobiles Laden wird zum Standortfaktor. Große Handelsunternehmen wie METRO und die REWE Group Österreich setzen bereits seit längerem erfolgreich auf Lösungen des führenden österreichischen E-Mobilitäts-Unternehmens SMATRICS EnBW.
Mehr erfahren
28.03.2022

EnBW-Einstieg bei VERBUND-Tochter SMATRICS abgeschlossen

Die Kartellbehörden haben zugestimmt: EnBW-Tochter EnBW mobility+ übernimmt als strategischer Partner 25,1 Prozent der Anteile an SMATRICS.
Mehr erfahren
01.03.2022

Neue Kooperation von SMATRICS und Polestar

Wer bei Polestar, dem schwedischen Hersteller für Premium Elektro Performance Fahrzeuge, ein E-Auto bestellt, kann auch gleich digital die passende Ladeinfrastruktur anfragen.
Mehr erfahren
24.02.2022

IMMOFINANZ baut gemeinsam mit AMIC Energy und SMATRICS Schnellladestationen

IMMOFINANZ ist es im Rahmen ihrer Netto-Null-Emissionsstrategie ein wichtiges Anliegen, die Nutzung erneuerbarer Energien maßgeblich voranzutreiben und den Umstieg auf Elektromobilität zur CO2 Reduktion zu unterstützen. Gemeinsam mit den Partnern AMIC Energy und der VERBUND-Tochter SMATRICS wird das Angebot ausgebaut, um CO2-freien Strom an allen Standorten der IMMOFINANZ Retail Parks STOP SHOP in Österreich laden zu können.
Mehr erfahren
Thomas Dittrich (SMATRICS), Mag. Georg Wurz und DI Stefanie Wagner (beide GMW Großmarkt Wien Betrieb GmbH) nehmen den Hypercharger in Betrieb
21.02.2022

Grossmarkt Wien setzt auf Infrastruktur der Zukunft

Gemeinsam mit SMATRICS hat der Grossmarkt Wien zehn 22 kW AC Ladestationen für eigene E-Autos und Kühl-LKWs sowie eine öffentliche 300 kW DC Ladestation in Betrieb genommen.
Mehr erfahren
HPC Schnelladepunkt von SMATRICS EnBW
02.02.2022

SMATRICS EnBW baut Ladenetz aus: 150 zusätzliche ultra-schnelle Ladepunkte bis Jahresende

Das öffentliche Ladenetz von SMATRICS EnBW wächst rasant: Bis Ende 2022 kommen zu den aktuell knapp 250 DC und HPC (High Power Charger) Ladepunkten weitere 150 HPC Ladepunkte dazu. Diese ultra-schnellen Ladestationen ermöglichen es, die Energie für 100 Kilometer Reichweite in weniger als fünf Minuten zu laden. Jeder Ladepunkt hat dabei eine maximale Leistung bis zu 300 kW. Neu im SMATRICS EnBW Ausbauplan: Lade-Hubs mit mehr als zehn überdachten Ladestationen entlang der Hauptverkehrsrouten.
Mehr erfahren
23.12.2021

E-Ladestationen in der Immobilienwirtschaft

Ob Zuhause, am Firmenparkplatz, beim täglichen Einkauf oder einem längeren Einkaufsbummel im Einkaufszentrum: Für E-Autofahrer ist "Parken das neue Tanken", was ganz bequem auch nebenbei erledigt werden kann. Daher wird es immer wichtiger, dass die nötige Ladeinfrastruktur bei der Planung für das Eigenheim, am Firmengelände und natürlich auch im öffentlichen Bereich mitberücksichtigt wird.
Mehr erfahren
13.12.2021

E-Mobilität auf der Überholspur: EnBW steigt bei VERBUND-Tochter SMATRICS ein

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG übernimmt über ihre Tochtergesellschaft EnBW mobility+ AG & Co.KG 25,1 Prozent der Anteile an der VERBUND-Tochter SMATRICS. Die Softwarelösungen und Dienstleistungen von SMATRICS ermöglichen es Geschäftskund*innen und Partnerunternehmen, umfassende E-Mobilitätslösungen zu nutzen oder anzubieten. Über die Details der Transaktion wurde Vertraulichkeit vereinbart. Der Vollzug steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden. Bereits 2020 hatten SMATRICS und die EnBW das gemeinsame Tochterunternehmen SMATRICS EnBW gegründet. Mit bereits rund 250 DC-Schnellladepunkten betreibt das Joint Venture das größte Schnellladenetz in Österreich – und treibt den Ausbau der Elektromobilität voran.
Mehr erfahren
30.11.2021

Elektroautos im Fuhrpark einfach und intelligent laden

Die Entscheidung für E-Autos im Firmenfuhrpark ist unmittelbar mit der Frage nach praktikabler Ladeinfrastruktur bzw. intelligenten Ladelösungen verbunden. Das klingt für den vielbeschäftigten Fuhrparkmanager nach viel zusätzlichem Aufwand und wirkt abschreckend. Die gute Nachricht ist: das muss es nicht. Dieser Blogartikel zeigt, was bei der Errichtung von Ladeinfrastruktur zu beachten ist.
Mehr erfahren
11.11.2021

Die Geschäftsführung kann jetzt elektrisch

Die Mobilitätswende macht auch vor dem oberen Management nicht halt. Produkte wie der Audi e-tron GT und das SMATRICS EnBW Hochleistung-Ladenetz schließen letzte Lücken.
Mehr erfahren
04.11.2021

Im Portrait: Katrin Weiss, Full-Stack Developerin

Jedes Unternehmen benötigt eine Antriebskraft, so wie jedes Auto einen Motor braucht. Unser Antrieb besteht aus 80 motivierten Mitarbeitern - dem SMATRICS Team. Ein Teil von diesem Team ist Katrin Weiss. Im Portrait mit der Full-Stack Developerin sprechen wir darüber, was ein Charge Point Management System ist und was sie an ihrem Job am liebsten mag.
Mehr erfahren
27.10.2021

Warum auch Unternehmen auf schnelles Laden setzen

Schnellladestationen sind längst nicht mehr Zukunftsmusik, sondern im Alltag der E-Mobilität angekommen. Auch immer mehr Unternehmen entscheiden sich dafür, da sehr viel Leistung in kürzester Zeit abrufbar ist. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen weitere Vorteile von Schnellladestationen und was es bei der Errichtung zu beachten gilt.
Mehr erfahren