19.10.2022

STOP SHOP Stockerau mit neuer Ultra-Schnellladestation powered by SMATRICS

Im Rahmen der Kooperation zwischen IMMOFINANZ als Eigentümer der STOP SHOP Retail Parks und AMIC Energy als Ladestationsbetreiber, powered by SMATRICS, wurde vor kurzem eine 300 kW Hochleistungs-Ladestation im STOP SHOP Stockerau in Betrieb genommen.
Leon Vakovits, Lead Asset Manager IMMOFINANZ, Katrin Goegele-Celeda, Country Managerin Österreich IMMOFINANZ, Günter Maier, Geschäftsführer AMIC Energy und Ronald Lausch, Vertriebsleiter SMATRICS (v.l.) © SMATRICS

Nachhaltige Ladelösung für Retail Parks

IMMOFINANZ ist es im Rahmen ihrer Netto-Null-Emissionsstrategie ein wichtiges Anliegen, die Nutzung erneuerbarer Energien maßgeblich voranzutreiben und den Umstieg auf Elektromobilität zur CO2 Reduktion zu unterstützen.

Gemeinsam mit den Partnern AMIC Energy und der VERBUND-Tochter SMATRICS wird das Ladeangebot weiter ausgebaut, um CO2-freien Strom an Standorten der IMMOFINANZ Retail Parks STOP SHOP in Österreich laden zu können.

E-Mobilität als Standortfaktor für Retail

„Der e-mobile Ausbau ist eine riesige Chance für Retailer“, sagt Ronald Lausch, CSO bei SMATRICS. „Die Vorteile liegen auf der Hand: Handelsunternehmen bleiben zukunftsfit, erhöhen die Attraktivität Ihrer Standorte und sind gleichzeitig Nahversorger der Elektromobilität.“

IMMOFINANZ hat sich das Ziel gesetzt, das Angebot von E-Ladestationen an den STOP SHOP Standorten zu erweitern. AMIC Energy bietet mit zukunftsweisenden Schnellladestationen einfachen Zugang zu umweltfreundlichem Strom und ist damit der optimale Kooperationspartner, um einen wertvollen Beitrag zum emissionsfreien Verkehr zu leisten.

SMATRICS, ein Tochterunternehmen von VERBUND, bietet dabei eine einfache Handhabung: Strom kann über die Ladekarte, per App oder mittels QR-Code per Kreditkarte geladen werden. 

AMIC Energy ist eine österreichische Investmentgesellschaft und hat sich als europäischer Mobilitätsdienstleister das Ziel gesetzt, für das beste Elektromobilitäts-Angebot in verschiedenen Märkten zu sorgen und so eine saubere und nachhaltige Zukunft zu fördern. AMIC Energy bietet derzeit 35 EV-Schnellladestationen in Österreich und Polen und evaluiert laufend zusätzliche Standorte in den Fokusländern.

Schnelles und bequemes Laden während des Einkaufs

Die starke technische Leistung der Schnellladesäulen zeigt sich in der Geschwindigkeit. So kann beispielsweise – je nach Leistungskraft des E-Autos – die Batterie innerhalb von 30 Minuten bis zu 80 Prozent aufgeladen werden. Damit wird die bestmögliche Ladegeschwindigkeit während des Einkaufs garantiert. 

Aktuell können E-Tankstellen an den STOP SHOP Standorten in Wien Simmering, Wien Stadlau, sowie in Tulln-Langenrohr genutzt werden. Der Standort Stockerau ist mit einem 300kW Charger kürzlich in Betrieb gegangen, der Ausbau des Angebots ist an den weiteren der insgesamt 13 STOP SHOPs in Österreich in vollem Gange.

Download:

 

CTA E-Blog Retail