23.08.2021

Nachhaltiger Kurs beim Europäischen Forum Alpbach

Die umfassende Nachhaltigkeitsstrategie, die das intellektuelle Zentrum mitten in Europa seit Jahren als einer der innovativsten Green Meeting-Anbieter auszeichnet, wird auch 2021 fortgesetzt. SMATRICS EnBW ist vom 18. August bis 3. September Mobilitätspartner des Europäischen Forums Alpbach (EFA) und garantiert damit bereits zum siebenten Mal einen umweltfreundlichen und emissionsarmen Shuttlebetrieb.

Der Zukunft mehr als nur einen Schritt voraus

11 E-Fahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, Hyundai, Kia Austria und Nissan stehen beim Europäischen Forum Alpbach für den Shuttlebetrieb vor Ort zur Verfügung. Die Shuttleflotte aus rein elektrischen Modellen und Plug-In-Hybridfahrzeugen wird im EFA/SMATRICS EnBW-Branding für den Transfer eingesetzt und kann von internationalen Sprecherinnen und Sprechern genutzt werden.

„Beim Europäischen Forum Alpbach ist man der Zukunft immer mehr als nur einen Schritt voraus. Vorauszudenken, was in der Gegenwart manchmal wie eine Utopie erscheint, war und ist für den Fortschritt der Elektromobilität überaus bedeutend. Denn wer hätte gedacht, dass E-Autos bei Schnellladestationen in nur fünf Minuten für 100 km Reichweite laden können? Als einer der führenden Ladenetzbetreiber Europas freuen wir uns, dass wir bei diesem wegweisenden Event Europas seit so vielen Jahren als Mobilitätspartner dabei sind und damit einen weiteren Schritt in Richtung Elektromobilität, in Richtung nachhaltige Zukunft gemeinsam gehen“, sagt SMATRICS EnBW Geschäftsführer Amadeus Regerbis.

Europäisches Forum Alpbach findet auch heuer als Hybrid-Event statt

Was mit einem einzigen E-Auto als Ausstellungsstück begonnen hat, ist mittlerweile zu einem großen Projekt gewachsen, auch wenn der E-Shuttleservice von SMATRICS EnBW in den letzten beiden Jahren verhältnismäßig kleiner ausfällt. Der Grund: das Europäische Forum Alpbach wird auch 2021 aufgrund der Corona-Pandemie als Hybrid-Event digital und analog, jedoch mit weniger Gästen vor Ort, stattfinden.

Der Fokus der heurigen Konferenz liegt auf dem Thema „The Great Transformation“. Ein Schwerpunkt setzt sich mit „Climate Opportunity“ auseinander und stellt unter anderem die Frage „Wie können wir diese Chancen ergreifen und aktiv Lösungen entwerfen und entwickeln, um das Leben, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Mensch und Natur nachhaltig zu verbessern?“ in den Mittelpunkt. Mehr Infos unter 2021.alpbach.org

Elektromobilität – grüne Revolution für eine nachhaltige Zukunft

„Alpbach bietet die perfekte Kulisse, um mit unserer E-Shuttleflotte zu zeigen, wie sich nachhaltige E-Mobilität und die Ladelösungen technologisch weiterentwickeln und – was für einen Umstieg natürlich auch relevant ist – dass auch die Preise der E-Automodelle immer konkurrenzfähiger werden. Als E-Mobilitätspionier wollen wir so viele Menschen wie möglich für umweltfreundliche, emissionsarme E-Mobilität begeistern. Unsere langfristige Vision ist eine grüne Mobilität, denn der Verkehr ist mit einem wesentlichen Anteil für die CO2-Emissionen verantwortlich. Intelligente Mobilitätskonzepte mit 100-prozentigem Strom aus erneuerbaren Energien, wie es bei den SMATRICS EnBW Ladepunkten der Fall ist, sind die Zukunft“, betont Regerbis.

Bleiben Sie dran!

Mit unserem E-Blog erhalten Sie die spannendsten E-Mobility News immer vor allen anderen.