23.10.2019

Mehr als 10.000€ beim Kauf eines E-Autos sparen

Dank der Förderung der Bundesregierung und Automobilimporteure haben sowohl Angestellte als auch Firmen bei der Anschaffung von E-Autos deutliche finanzielle (und umweltbezogene) Vorteile. Noch nie war der Umstieg auf einen CO2-neutralen Fuhrpark so attraktiv wie heute - und ein Servicetool hilft Ihnen bei der Errechnung konkreter Einsparungen bei der Anschaffung eines E-Autos.
Förderungen für E-Auto
Mit E-Mobilität sparen - Förderungen, finanzielle Vorteile & Co. erleichtern den Umstieg auf E-Autos

Egal ob Firmenwagen, Transport-Fahrzeug oder Management-Auto: Immer mehr Firmen erkennen die umweltbezogenen und finanziellen Vorteile von Elektromobilität, stellen im privaten und betrieblichen Alltag auf E-Autos um und/oder bieten Ladestationen für Mitarbeiter, Kunden oder Anrainer an.

Dabei stehen bei der Anschaffung eines E-Autos nicht nur Kosteneinsparungen von bis zu 10.000 € (Vorsteuerabzug, Sachbezugentfall, steuerfreie Förderungen) im Vordergrund, sondern auch die Kostenvorteile im Betrieb von E-Autos (geringere Betriebs- und Wartungskosten). Zahlreiche zukunftsorientierte Unternehmen in Österreich erkennen und nutzen nun die Vorteile eines emissions- und lärmfreien Fuhrparks.

Das Einsparungspotential von E-Autos auf einen Blick

Unternehmen, welche sich die Anschaffung eines E-Autos überlegen, steht ein Steuerrechner von Austrian Mobile Power zur Verfügung. Das praktische Servicetool hilft dabei, sich rasch und unkompliziert über die konkreten Einsparungen zu informieren und stellt die aktuellsten Daten zu verschiedenen E-Autos zur Verfügung.

In diesem Tool sind alle gesetzlichen Regelungen in den Bereichen Normverbrauchsabgabe, Sachbezug, Vorsteuerabzug und motorbezogene Versicherungssteuer berücksichtigt. Die gesamten Inhalte und Daten wurden sowohl vom Bundesministerium für Finanzen als auch von einem externen Steuerexperten geprüft und verifiziert. Damit schafft Austrian Mobile Power fundierte Kostentransparenz für all jene, die mit einem Klick über die Details eines Umstieges von einem konventionellen Auto auf ein E-Auto informiert sein möchten.

Hier geht können Sie sich Ihre Einsparungen für das E-Auto selber ausrechnen:

Steuerersparnis berechnen

 

BMW i3
© BMW

Fallbeispiel: BMWi3 120 Ah, Oberösterreich

Der Brutto Listenpreis eines BMWi3 liegt aktuell bei 40.300€ (Stand: Oktober 2019). Abzüglich der Umsatzsteuer (E-Autos sind seit 1.1.2016 vorsteuerabzugsfähig) von 6.717€ liegt der Netto Listenpreis (ohne NoVA) bei 33.583€. Dazu kommt eine Förderung von bis zu 3.000€ bei der Anschaffung eines vollelektrischen Fahrzeugs. Rechnet man nun noch die steuerfreie Förderung für E-Autos hinzu (Beispiel: 1.000€ Förderung in Linz im Bundesland Oberösterreich) so liegt der Kaufpreis für das Unternehmen nur noch bei 29.583€. Die Ersparnis beträgt immerhin 10.717€.

Außerdem spart sich der Arbeitnehmer in diesem Fallbeispiel rund 858€ netto pro Monat an Sachbezug. Dies wären satte 10.296€ netto pro Jahr auf Arbeitnehmerseite. Die eingesparten Kosten für den Betrieb (Diesel, Benzin) und die Wartung des E-Autos sind hierbei gar nicht eingerechnet.

Laden der E-Autos am Firmengelände

Da E-Autos überwiegend zu Hause und am Arbeitsplatz abgestellt werden, eignen sich diese beiden Orte am besten für das Laden. Deshalb spielen neben einer eigenen Ladestation zu Hause vor allem Lademöglichkeiten am Arbeitsplatz eine immer wichtigere Rolle. Und immer mehr Unternehmen fördern die nachhaltige Mobilität ihrer Mitarbeiter und stellen Ladestationen zur Verfügung. Je nachdem ob man den Firmenwagen oder das private Elektroauto am Arbeitsplatz lädt, kann eine unterschiedliche Behandlung der Ladekosten aufgrund firmeninterner Richtlinien oder steuerlicher Vorschriften erforderlich sein.

Als führender Elektromobilitätsdienstleister Österreichs betreibt SMATRICS nicht nur ein flächendeckendes Ladenetz mit Ladestationen ca. alle 60km, sondern bietet ein umfassendes Service-Angebot: Von der Bedarfsanalyse über individualisierte Ladelösungen, einem intelligenten Lademanagement, Reporting-Angeboten, dem Betrieb & Wartung der Ladestation bis hin zu individuellen Verrechnungssystemen und der Hardware. SMATRICS steht Ihnen als kompetenter Partner in Sachen Elektromobilität von A bis Z zur Verfügung.

Neuer Call-to-Action
SMATRICS Wallbox

Fallbeispiel: Professional Box

Am Firmenparkplatz stehen die unterschiedlichsten Fahrzeuge. Die Transporter werden über Nacht geladen und sind den ganzen Tag unterwegs. Einige Mitarbeiter haben Dienstautos, die nicht nur in der Arbeit, sondern auch abends zu Hause geladen werden. Das Management ist ständig unterwegs. Das bedeutet, in der knappen Zeit, die das E-Auto am Parkplatz steht, muss möglichst viel Ladeleistung geboten werden. Mit intelligentem Lademanagement wird die Leistung für jeden Bedarf optimal gesteuert.

SMATRICS bietet Ihnen die Kombination aus Hardware, Installation, Betrieb, Lademanagement und Verrechnungsmöglichkeiten, die alle Bedürfnisse abdeckt, wie beispielsweise mit der INTELLIGENTEN WALLBOX - die intelligente SMATRICS Lösung, die sich an alle Bedürfnisse anpasst.

denn Sie entscheiden an Ihren eigenen Ladestationen...

  • wer laden darf (Mitarbeiter, Kunden, alle E-Autos)
  • ob das Laden gratis ist oder nicht
  • welcher Tarif zum Einsatz kommt
  • zu welcher Zeit geladen werden kann
  • über welche Leistung und Ausstattung Ihre Wallbox/en verfügen

Sie entscheiden wieviel Ladeleistung Sie wünschen, welche Ladeberechtigungen und Verrechnungsmodelle Sie anwenden wollen. Dabei brauchen Sie sich um nichts zu kümmern, denn die gesamte Hardware wird rund um die Uhr von SMATRICS serviciert. Mit dieser Wallbox laden Sie bis zu 9 Mal schneller als an einer haushaltsüblichen Steckdose und auch bequemer, da das Ladekabel auf Wunsch bereits fix installiert ist. Zudem garantiert Ihre BOX das sichere Laden, ohne dabei den Stromkreis zu überlasten (was bei normalen Steckdosen passieren kann)

  • Ladeleistung 3,7 bis 22 kW
  • Auf Wunsch fixes Kabel für noch bequemeres Laden
  • Sicheres Laden laut ÖNORM 61851
  • Maße: 240 x 495 x 163 mm

 

Einmalig ab: € 1.888,- 

Bleiben Sie dran!

Mit dem SMATRICS E-Blog erhalten Sie die spannendsten E-Mobility News immer vor allen anderen.