Ladestation ohne Kabel
Charge CP500A

An der Schnellladestation Charge CP500A von Siemens können Sie zwei Fahrzeuge gleichzeitig laden und verfügt über eine Ladeleistung von bis zu 22 kW. Die verfügbare Leistung entnehmen Sie bitte der SMATRICS App oder der Ladestationskarte auf unserer Website.

Laden per Ladekarte

1. STARTEN DER LADUNG

  • Stecken Sie das Ladekabel zuerst nur am Fahrzeug an.
  • Halten Sie Ihre Kundenkarte ca. 5 Sekunden zur Identifizierung an das Display, bis die Buchsen an der Ladestation entsperrt werden.
  • Drücken Sie den Stecker Ihres Kabels fest gegen den Verschluss der linken oder rechten Buchse der Ladestation, um ihn zu öffnen.
  • Nach erfolgreicher Autorisierung startet der Ladevorgang automatisch.

2. BEENDEN DER LADUNG

  • Halten Sie Ihre Kundenkarte einmal an das Display, „Fahrzeug lädt“ erscheint. Halten Sie die Karte ein zweites Mal an das Display, um den Ladevorgang zu beenden.
    Text-Info: ,,Laden beendet.“
  • Nach erfolgreicher Abmeldung werden die Buchsen entsperrt und Sie können das Ladekabel abziehen. Geben Sie den Parkplatz nach dem Laden für andere frei.

Laden per Smartphone

Laden per Smartphone

1. STARTEN DER LADUNG

  • Scannen Sie den Ladepunkt an der Ladestation.
  • Drücken Sie den START-Button, um die ausgewählte Buchse zu entsperren.
  • Verbinden Sie nun Ihr Fahrzeug mit dem Kabel.
  • Der Ladevorgang beginnt automatisch.

2. BEENDEN DER LADUNG

  • Drücken Sie den STOP-Button.
  • Stecken Sie das Fahrzeug ab.

Wichtiger Hinweis

  • Die Sicherheitsüberprüfung zwischen Fahrzeug und Ladestation kann bis zu 30 Sekunden dauern.
  • Beenden Sie den Ladevorgang nicht durch fahrzeugseitiges Entkoppeln des Ladekabels, da sich dieses sonst nicht von der Ladesäule lösen lässt (Diebstahlschutz). In diesem Fall starten Sie den Ladevorgang erneut und entkoppeln anschließend an der Ladestation.
  • Eine Kombination der Freischaltmethoden (Karte, Webseite) ist nicht möglich. Wurde die Ladung über die App gestartet, muss diese auch mit dem Smartphone beendet werden.
  • STÖRUNGEN: Bei Störungen kontaktieren Sie bitte die Service-Hotline unter +43 5 031 351 855