22.07.2014

Vier neue Ladestationen eröffnet
SMATRICS baut das Netz im Sommer weiter aus

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Und damit Elektroautofahrer in Österreich auch im Sommer ihr Reiseziel „elektrisch“ erreichen, baut SMATRICS sein Ladenetz selbst an den heißesten Tage des Jahres weiter aus.
SMATRICS_App_neue_Ladestationen

Gleich vier neue Ladestationen gingen vergangene Woche in Betrieb. Neben zwei neuen Ladestationen in Nord- und Osttirol gibt es ab nun auch in Ried im Innkreis, Oberösterreich und in Feldkirch, Vorarlberg eine neue SMATRICS-Ladestation.

Während Elektroautofahrer in Nordtirol die neue Ladestation in Imst vorfinden, schnürt die erste Ladestation in Lienz, Osttirol das SMATRICS-Ladenetz immer enger. Die Ladestation in Imst befindet sich im FMZ Kino- und Einkaufszentrum in der Industriezone 32 und die zwei Ladepunkte in Osttirol im Toolpark Lienz, in der Glocknerstraße 4. Die neue Ladestation in Feldkirch, Vorarlberg befindet sich im APCOA Parkhaus am Hirschgraben 4, jene in Ried im Innkreis im KAUFein in der Braunauer Straße 4.

Neben den vier neuen Ladestationen wurde in den vergangenen zwei Monaten das SMATRICS-Ladenetz um weitere 13 neue Stationen erweitert. Fünf neue SMATRICS Ladestationen gibt es an den Parkplatzgeländen von Merkur in Wolfsberg, Spanheimerstraße 32, in Spittal an der Drau, Villacherstrasse 79-83 (Kärnten), in der Laxenburger Straße 66 in Wien, sowie in Graz am Schönaugürtel 26 und in der Triester Straße 371. Weitere acht Ladestationen finden unsere Kunden seit Kurzem an den Autobahnraststätten in Göttlesbrunn (2 Ladestationen), in Altlengbach/Steinhäusl (3 Ladestationen) und in Innerschwand am Mondsee (2 Ladestationen), sowie eine am Firmengelände des Autohauses Polke in Mistelbach (Heydngasse 2b).

SMATRICS Kunden stehen in allen neun Bundesländern nun insgesamt bereits 105 Ladepunkte zu Verfügung: Alle SMATRICS Ladestationen auf einen Blick

Tags: 
Autor: SMATRICS