18.12.2016

Vienna Autoshow 2017
SMATRICS bei der größten Automesse Österreichs

Das e-mobile Messejahr 2017 startet auch heuer mit einem Großevent: Vom 12. – 15. Jänner findet in der Messe Wien die 11. Ausgabe der „Vienna Autoshow“ statt und wartet als größte Automobilmesse Österreichs mit zahlreichen Europa- sowie Österreichpremieren.

SMATRICS wird als führender Elektromobilitätsdienstleister gemeinsam mit den Kooperationspartnern

  • Kia (Halle D / Standnr. 614)
  • Mitsubishi (Halle C / Standnr. 102)
  • Renault (Halle C / Standnr. 603)
  • und Hyundai (Halle C / Standnr. 103)

heuer bereits zum vierten Mal bei der Vienna Autoshow vertreten sein.

Die Vienna Autoshow ist mit über 150.000 Besuchern Österreichs größter Automobilsalon. In den Hallen C und D der Messe Wien werden vom 12.-15. Jänner auf über 30.000 Quadratmetern rund 400 Neuwagenmodelle von 40 Automobilmarken gezeigt.

„Die Vienna Autoshow ist ein absolutes Highlight im Veranstaltungskalender der österreichischen Elektromobilität – denn hier haben tausende Autointeressierte nicht nur die Möglichkeit, sich über umweltfreundliche und innovative Fahrzeugmodelle zu informieren, sondern sich auch von der Alltagstauglichkeit und dem Design der Elektro- und Plug-In-Autos selbst zu überzeugen“, sagt Michael-Viktor Fischer, Geschäftsführer von SMATRICS. Fischer ist außerdem davon überzeugt, dass E-Mobilität im Jahr 2017 weiter an Bedeutung gewinnen wird: "Mit unseren Schnellladestationen entlang der Autobahnen sind Elektroautos in kürzester Zeit vollgeladen und uneingeschränkt reisefähig. Es gibt damit keinen Grund mehr, weiterhin fossile Ressourcen zu verbrennen um mobil zu sein. Elektromobilität ist ab sofort die Zukunft."

Öffnungszeiten und Tipps

Informationen rund um das Thema Elektromobilität erhalten Sie von unseren Mitarbeitern an den SMATRICS Ladestationen bei den Messeständen von Kia, Mitsubishi Motors, Renault, und Hyundai. Den detaillierten Hallenplan finden Sie hier: Hallenplan.pdf

Vienna Autoshow SMATRICS Hallenplan

Die „Vienna Autoshow“ ist am Donnerstag, 12. Jänner, von 9.00 bis 19.00 Uhr sowie von Freitag, 13. bis Sonntag, 15. Jänner jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Mit dem langen Donnerstag soll Interessierten die Möglichkeit geboten werden, die Messe nach Dienst- und Büroschluss zu besuchen.

Zu diesem Zweck gibt es speziell am Donnerstag eine „After-Work-Karte“ für € 8,- , die für den Eintritt ab 16.00 Uhr gilt.

 

 

Nähere Informationen unter: http://www.viennaautoshow.at/