Ladeinfrastruktur

Elektroauto lädt an SMATRICS Ladestation
09.03.2020

Ladeinfrastruktur Förderung in Oberösterreich

Das Land Oberösterreich unterstützt mit einem neuen Sonderförderprogramm den Ausbau eines flächendeckenden Netzes an öffentlich zugänglichen Schnell- und Ultraschnellladestationen mit bis zu € 200.000,-. SMATRICS ist der führende Ansprechpartner in Österreich für Ihre Schnell- und Ultraschnellladeinfrastruktur. Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen zusammengefasst und geben Ihnen einen Überblick unter welchen Voraussetzungen oberösterreichische Gemeinden eine Förderung erhalten.
Mehr erfahren
Dr. Michael-Viktor Fischer (SMATRICS CEO) mit Wolfgang Bremm von Kleinsorgen (CEO Mercedes Benz Österreich) vor E-Ladestation
27.02.2020

SMATRICS errichtet Ladeinfrastruktur für Mercedes-Benz Österreich

Elektromobilität ist in aller Munde und hat auch bei der Premiummarke Mercedes-Benz längst Einzug gehalten. Von vollelektrischen Modellen über unterschiedliche Plug-In-Hybride wächst das Angebot stetig und damit der Bedarf an adäquater Ladeinfrastruktur. Bei der Implementierung sowohl am eigenen Standort als auch bei den Kunden setzt man auf das Know-How vom Elektromobilitätspionier SMATRICS.
Mehr erfahren
21.03.2017

Greenstorm setzt auf Ladelösungen vom Experten SMATRICS

Starke Partnerschaften sind Teil des Erfolgskonzeptes von SMATRICS und spiegeln sich in der neuen Kooperation mit dem innovativen E-Mobility Dienstleister Greenstorm wieder. Neben Automobilherstellern und starken Standortpartnern arbeitet SMATRICS in Sachen Lade-Infrastruktur nun auch mit dem innovativsten Verleihkonzept am E-Mobility Markt dem Unternehmen „Greenstorm“ zusammen.
Mehr erfahren
15.03.2017

Schachinger schickt erste eVans ins Rennen

Acht rein elektrisch betriebene leichte Nutzfahrzeuge, die Ihr Paket emissionsarm, leise und zuverlässig liefern sind durch Schachinger Logistik und dem Projekt LEEFF auf Österreichs Straßen unterwegs.
Mehr erfahren
08.02.2017

Schneller - Einfacher - Europaweit: SMATRICS Roaming

Fünf europäische Schnelllade-Netzwerke, darunter SMATRICS, haben es sich zum Ziel gesetzt, grenzüberschreitendes Schnellladen innerhalb Europas zu vereinfachen. Die Gründungsmitglieder möchten Roaming ermöglichen und dadurch ein Premium-Netzwerk von Schnellladestationen in Europa schaffen.
Mehr erfahren
05.11.2016

Urbane Logistik denkt in die Zukunft

Durch sowohl technologische als auch organisatorische Innovationen soll durch das Forschungsprojekt ein Weg gefunden werden, elektrisch betriebene Fahrzeuge in gewerbliche Zustellflotten zu integrieren und deren Einsatz rentabel zu gestalten, was in einer umfangreichen Demonstrationsphase umfassend evaluiert werden wird. SMATRICS ist dabei für die Konzeption und Integration der erforderlichen Ladeinfrastrukturmaßnahmen zuständig.
Mehr erfahren