Das Geheimnis der Elektroautos

22.05.2017

E-Mobilität: die Energiewende im Verkehr

Im letzten Beitrag der Serie „Das Geheimnis der Elektroautos“ haben wir geklärt, dass bei einer Halbierung des Energiebedarfs bis zum Jahr 2050 Österreich in der Lage wäre, die Energieversorgung fast ausschließlich durch erneuerbare Energiequellen zu decken. Um die grundlegende Wende im Verkehrssektor zu erreichen, bedarf es neben dem Einsatz von E-Fahrzeugen auch einer effizienten nachhaltigen Energiegewinnung und Speicherung.
Mehr erfahren
25.04.2017

Photovoltaik: die große Chance für die Elektromobilität

Aus den ersten beiden Beiträgen der Beitragsserie „Das Geheimnis der Elektroautos“ wissen wir bereits, dass die Zukunft der Elektromobilität auf erneuerbaren Energien beruht. Europa, allen voran Österreich, setzen auf alternative Kraftstoffe und „Saubere Energie im Verkehr“. Was passiert jedoch, wenn die Energiewende rasant eintritt und von heute auf morgen alle Verbrenner in Österreich durch E-Autos ersetzt werden? Kann Österreich den Strombedarf decken und ist es möglich energieautark zu werden?
Mehr erfahren
29.03.2017

Strom: ein Blick hinter die Kulissen

Im ersten Teil unseres Beitrags „Das Geheimnis der Elektroautos“ haben wir uns dem Thema Strom als Treibstoff gewidmet und erklärt warum SMATRICS für das Laden der E-Autos auf Strom aus 100% Wasserkraft setzt. In Teil 2 berichten wir über die Funktionsweisen der einzelnen Kraftwerkstypen sowie deren Vorteile und schauen uns die Energiestrategie der nächsten Jahre an. Werfen wir also einen Blick hinter die Kulissen von Österreichs größtem Stromproduzenten und der Zukunft der Energiewirtschaft.
Mehr erfahren
24.02.2017

Woher kommt er nun - der Strom für Elektroautos?

Elektroautos gelten als besonders emissionsarm und umweltverträglich, unter der Voraussetzung, dass sie mit Ökostrom fahren. Das mag auf den ersten Blick logisch erscheinen, wobei man sich doch immer wieder fragt, woher der Strom zum Fahren wirklich kommt. In unserer Beitragsserie „Das Geheimnis der Elektroautos.“ wollen wir dem Phänomen auf den Grund gehen und klären, woher der Strom für die E-Autos tatsächlich kommt und welche Entwicklungen auf uns in den nächsten Jahren zukommen werden müssen, um eine ausreichende Abdeckung zu gewährleisten.
Mehr erfahren