22.07.2014

SMATRICS macht Niederösterreich e-mobil
Flächendeckendes Ladenetz in NÖ abgeschlossen - Verdichtung in Umsetzung

Das SMATRICS-Ladenetz wird immer dichter. Ab sofort heißt es auch in Mistelbach: Strom gibt Gas. Auf dem Firmengelände von Autohaus Polke in der Haydngasse 2b steht allen SMATRICS Kunden ab sofort eine Ladestation zur Verfügung.

In Niederösterreich umfasst das SMATRICS Netz damit 35 Ladepunkte, d.h. mind. eine Ladestation im Umkreis von vorerst ca. 60km. Im Weiteren wird das Netz an strategisch wichtigen Punkten ausgebaut und verdichtet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Standorten im Einkaufsbereich (z.B. KAUFein St. Pölten, WestSide City Amstetten, REWE Baden etc.), wo das Auto ganz nebenbei geladen wird, wenn es ohnehin steht. Somit ist kein zusätzlicher Zeitaufwand nötig, denn das Tanken der Zukunft passiert ganz einfach und unkompliziert nebenbei. SMATRICS setzt dabei vor allem auf hochwertige Ladestationen mit 22kW AC. An diesen kann bspw. ein Renault ZOE in ca. 60 Min. vollständig aufgeladen werden.

Im Bild v.l.: Dr. Alfred Pohl, Bürgermeister von Mistelbach; Ing. Thomas Polke, Inhaber Autohaus Polke; Dr. Michael-Viktor Fischer, Geschäftsführer SMATRICS

Weitere Ladepunkte befinden sich an zentralen Knotenpunkten entlang der Autobahnen, um auch überregionale (und auch internationale) E-Mobilität sicherzustellen. In Niederösterreich sind das die Lade-Hubs Steinhäusl und Göttlesbrunn, die mit allen weltweit verfügbaren Steckertypen (CHAdeMO, Combo2 und Typ2) ausgestattet sind und so die Ladung aller heute am Markt befindlichen E-Autos und Plug-in Hybrid Fahrzeugen ermöglichen. Für maximalen Komfort bei möglichst geringem Zeitaufwand sind jeweils zwei DC-Schnellladestationen realisiert. Sie ermöglichen das Laden von elektrifizierten Fahrzeugen mit Gleichstrom innerhalb von 30 Minutenauf 80% der Batterie-Kapazität. Für diese Stationen ist auch kein zusätzliches Ladekabel notwendig, da hier das Kabel bereits in die Ladestation integriert ist. Weitere Schnellladestationen entlang der Hauptkorridore sind in Umsetzung.

Tags: 
Autor: SMATRICS