25.03.2014

SMATRICS macht Freistadt elektromobil!
Der E-Mobility Anbieter SMATRICS eröffnet in Freistadt die nächste Ladestation

Das SMATRICS Netz wächst weiter: ab sofort steht auch in Freistadt eine SMATRICS Ladestation. Sie befindet sich auf dem Parkplatz des FMZ in Freistadt (Industriestraße 2), dort sind 2 Parkplätze mit jeweils einem Ladepunkt für SMATRCIS Kunden reserviert.

Dies ist ein weiterer Schritt im laufenden Ladenetz-Ausbau von SMATRICS. Denn bis Juli 2014 wird es flächendeckend in ganz Österreich im Umkreis von ca. 60km mindestens eine Ladestation geben. „Die Ladestation in Freistadt ist ein weiterer wichtiger Ladepunkt im Norden Österreichs, ideal für die Strecke nach Tschechien, Deutschland oder beispielsweise für den Pendlerverkehr von Freistadt nach Linz.“, so Dr. Michael-Viktor Fischer, Geschäftsführer von SMATRICS. SMATRICS sorgt für uneingeschränkte Mobilität. Aktuell werden viele neue elektrifizierte Serienfahrzeuge erstmals in Österreich präsentiert.

SMATRICS errichtet zu dem signifikant zunehmenden Angebot an elektrischen Fahrzeugen nun auch die notwendige Ladeinfrastruktur und steht allen als innovativer Partner zur Verfügung. So auch bei der 15. Auflage der Freistädter Motorshow Ende Februar, wo SMATRICS den interessierten Besuchern jegliche Fragen rund um das Thema Elektromobilität beantwortete. Die Messe war mit rund 5.000 Besuchern exzellent besucht, die Resonanz zur Elektromobilität war von allen Seiten sehr positiv. Händler, Politik, Medien, Besucher sowie Kunden zeigten sich begeistert.

Messe Freistadt SMATRICS