14.09.2015

Präsentation neuer Standortpartner
Highspeed Laden und McDonald´s als neuer Standortpartner

Am Mittwoch, 09. September 2015 präsentierte SMATRICS in einer mit Spannung erwarteten Pressekonferenz die weiteren Ausbaupläne des Highspeed Ladenetzes vor und präsentierte mit McDondald´s Österreich einen neuen starken Standortpartner. Das Echo in Österreichs Medienwelt war dementsprechend groß.
 

IMG_6320

"Elektromobilität ist einer der größten Umbrüche, vor denen wir stehen. Endlich gibt es eine Alternative zum Verbrennen fossiler Bodenschätze und wir sorgen dafür, dass Österreich den Sprung in die mobile Zukunft schafft", sagte Michael-Viktor Fischer, Geschäftsführer von SMATRICS, dem österreichischen Pionier beim Aufbau einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur für Elektroautos. "Seit 2013 errichten wir in ganz Österreich Ladestationen."

Mit heute sind bereits über 230 Ladepunkte aktiviert, d.h. im Umkreis von rund 60 km gibt es mindestens eine SMATRICS Ladestation. Damit ist die Grundversorgung sichergestellt.
"Jetzt legen wir noch eins drauf: Highspeed-Ladestationen mit 43 bzw. 50 kW Leistung, die Ladezeiten von nur 20 Minuten zur Realität machen. Verabschieden Sie sich mit SMATRICS von langen Stand- und Wartezeiten, Laden während der Kaffeepause oder des Einkaufs ist die Devise!"

2015 stehe bei SMATRICS ganz im Zeichen der Netzverdichtung und des Ausbaus mit Highspeed-Ladestationen entlang der Autobahnen und in Ballungszentren. "Bis Ende des Jahres entstehen 60 solcher Standorte, d.h. auf den Autobahnen rund alle 80 km eine Ladestation! Ein echter Quantensprung, der unser Netz einzigartig in ganz Österreich macht. Damit sind die führenden Elektroautos von BMW, Nissan, Renault, Tesla und VW voll reisefähig und ein vollständiger Ersatz für fossile Verbrenner." Die Ausrüstung der Transitrouten Österreichs mit Hochleistungsstationen wird im Rahmen des Projekts Central European Green Corridors (CEGC) zusammen mit 11 Projektpartnern sowie der Europäischen Union umgesetzt.

McDonald´s Österreich als neuer Standortpartner

Der SMATRICS Netzausbau geht weiter und das mit einer neuen Kooperation: "Wir freuen uns sehr, mit McDonald´s Österreich einen weiteren Kooperationspartner mit dichter Filialstruktur und Öffnungszeiten von früh bis spät zu bekommen", sagt Fischer. "Bis Ende des Jahres werden 7 bis 9 Standorte aktiviert, die ersten beiden Ladestationen in Schwechat und Villach sind bereits jetzt voll operativ."

"Für uns ist die Errichtung von Ladestationen bei unseren Restaurants eine perfekte Erweiterung unserer Energiestrategie. Wir setzen seit Jahren auf 100 % Grünstrom aus Österreich, optimieren laufend den Energieverbrauch unserer Restaurants, sensibilisieren unsere Mitar-beiter und laden auch unsere Gäste ein, erneuerbare Energie zu nützen. Nach einzelnen Pilot-Ladesäulen können wir nun gemeinsam mit SMATRICS ein wirklich kräftiges Signal für E-Mobilität setzen: Während man bei uns sein Big Mac Menü oder auch einen Kaffee im McCafé genießt, wird das Auto am Parkplatz aufgeladen. Und das bald in vielen Regionen Österreichs", so Holger Hirmann, in der Geschäftsführung von McDonald’s Österreich für Energiemanagement verantwortlich.

Einige Eindrücke der Pressekonferenz am 09. September in Wien:

IMG_2892

IMG_2883

IMG_6366