Neues Roaming-Netzwerk
Schneller - einfacher - europaweit

Fünf europäische Schnelllade-Netzwerke, darunter SMATRICS, haben es sich als Ziel gesetzt grenzüberschreitendes Schnellladen innerhalb Europas zu vereinfachen. Die Gründungsmitglieder möchten Roaming ermöglichen und dadurch ein Premium-Netzwerk von Schnellladestationen in Europa schaffen.
SMATRICS grenzüberschreitendes Schnellladen

Die Open Fast Charging Alliance

Zu den Gründungsmitglieder der Open Fast Charging Alliance zählen

Gemeinsam besitzen und betreiben die Allianz-Mitglieder mehr als 500 Schnellladestationen in 6 Ländern auf den höchsten Standards. Dies umfasst die Bereitstellung von 24/7 Kundenservice und die Gewährleistung der maximalen Netzwerk-Betriebszeit.

„Wir haben bereits als Infrastrukturpartner für EU-Projekte gezeigt, dass SMATRICS führende Technologie bereitstellten kann. Es bestehen auch schon Roaming-Abkommen mit anderen EU-Ländern und SMATRICS bietet barrierefreies Laden via Handyfreischaltung bzw. Kreditkartenzahlung um grenzenloses Reisen mit dem E-Auto zu ermöglichen. Die Teilnahme an der Open Fast Charging Alliance ist nun der nächste große Schritt für grenzenlose E-Mobilität“, so unser Geschäftsführer Michael-Viktor Fischer.

SMATRICS und die anderen aus der Allianz werden sich auf bilaterale Roaming-Vereinbarungen zwischen ihren hochwertigen Netzwerken fokussieren und wollen offene Standards wie das Roaming-Protokoll OCPI (Open Charge Point Interface) implementieren.

„Dieses Netzwerk soll allen E-Automodellen offenstehen und damit Langstrecken-Reisen einfach machen. Aktuell arbeiten alle großen Automobilhersteller an Elektroautos, die über mindestens 400km Reichweite verfügen. Schlüsselfaktor zum Durchbruch der Elektromobilität ist die Verfügbarkeit eines Ladenetzwerkes, in dem diese neuen Fahrzeuge komfortabel und schnell geladen werden können.“

Die ersten Schritte sind noch dieses Jahr geplant.

Roaming-Allianz Partner

Die wichtigsten Merkmale der Gründungsmitglieder ist der Fokus auf eine sehr hohe Verfügbarkeit der Ladestationen und ein reibungslos funktionierender 24/7 Kundenservice. Weitere Betriebe von Schnellladestationen die diesen Qualitätsansprüchen genügen, lädt die Allianz gerne dazu ein, sich dem gemeinsamen Netzwerk anzuschließen, um sich so fit für die Zukunft zu machen.

Jetzt für den SMATRICS Newsletter anmelden und monatlich über die wichtigsten News der Elektromobilitätsbranche erfahren.