27.05.2014

Neue Ladestationen in NÖ, Kärnten & Tirol
SMATRICS baut das Netz weiter aus

Eine stetig wachsende Anzahl von neuen elektrifizierten Serien-Fahrzeugen, die momentan auf den Markt kommen, braucht auch eine entsprechende Ladeinfrastruktur im öffentlichen Bereich.
SMATRICS_aufladen

Gleich vier neue Ladestationen gingen vor Kurzem in Österreich ans SMATRICS Netz. Während die zwei Ladestationen in Deutsch Wagram und Perchtoldsdorf das SMATRICS-Ladenetz in Niederösterreich immer enger ziehen, jene in Villach die Elektromobilität im Süden des Landes ausbaut, liegt die Ladestationen in Völs, Tirol an einer der wichtigsten Verkehrsrouten im Alpenraum: der Inntalautobahn.

Die beiden Ladestationen in Niederösterreich befinden sich jeweils auf den Parkplatzgeländen von Billa - in Deutsch Wagram in der Angerner Bundesstrasse 6, in Perchtoldsdorf in der Donauwörther Straße 46-48. Elektroautofahrer in Tirol finden die neue Ladestation in Völs am Parkplatzgelände der CYTA Shoppingwelt in der Cytastraße 1 und all jene, die im südlichsten Teil Österreichs elektrisch unterwegs sind, können ab jetzt auch in Villach auf dem Parkplatzgelände vom Merkur, in der Badstubenweg 93, nachhaltig „tanken“.

dr. fischer michael viktor

SMATRICS Geschäftsführer Dr. Michael Viktor Fischer:
„Eine stetig wachsende Anzahl von neuen elektrifizierten Serien-Fahrzeugen, die momentan auf den Markt kommen, braucht auch eine entsprechende Ladeinfrastruktur im öffentlichen Bereich. Neben dem problemlosen Laden zuhause und im Büro, ist es unsere Aufgabe, Elektromobilität auf allen Hauptverkehrsrouten des Landes zu gewährleisten – dafür steht SMATRICS mit Strom aus 100% Wasserkraft!"

Tags: 
Autor: SMATRICS