15.03.2018

LeasePlan richtet den Fokus auf E-Mobilität
Fuhrpark e-loaded

Am Dienstag, 12.3.2018 wurden in der Ovalhalle im Museumsquartier in Wien brennende Fragen rund um das Thema E-Mobilität im Firmenfuhrpark von Experten der Branche hinterleuchtet. Wir haben die wichtigsten Informationen zusammengefasst.
Fuhrpark e-loaded Event Plakat
(c) LeasePlan Österreich.

Mit den Worten: "E-­Mobilität ist das treibende Thema der Stunde. Der Wechsel auf E-­Fahrzeuge bietet zahlreiche Vorzüge, derer sich viele Unternehmen noch nicht vollständig bewusst sind. Frei nach unserem Credo 'What’s next' wollen wir dieses Bewusstsein im Rahmen des heutigen Events schärfen, denn der Umstieg lohnt sich schon jetzt", hieß LeasePlan Geschäftsführer Nigel Storny mehr als 70 Führungskräfte und Flottenbetreiber beim Event "Fuhrpark e-­loaded" Willkommen.

Beim E-Mobilitätsevent von LeasePlan referierten namhafte Experten der Branche wie Dr. Jost Bernasch, Geschäftsführer des Virtual Vehicle Research Centers in Graz, DI Heimo Aichmaier, Geschäftsführer der Austrian Mobile Power, Walter Kreisel, CEO von Kreisel Electric sowie SMATRICS Geschäftsführer Dr. Michael-Viktor Fischer. Klar im Fokus standen dabei die Chancen und Vorteile, die der Umstieg auf E-Mobilität, nicht nur für Privatpersonen, sondern auch Unternehmen bietet.  

Die Zukunft ist elektrisch

Vortrag Peter Kokaroski

Der Schritt weg vom klassischen Fahrzeug mit Verbrennungsmotor hin zum E-Auto ist unausweichlich, weiß Peter Kokaroski, E-­Mobilitäts-­Experte bei LeasePlan: "In vielen Fällen können E-­ Fahrzeuge bereits heute den Mobilitätsbedarf eines Unternehmens ebenso gut abdecken, wie herkömmliche Benzin-­ oder Dieselflotten. Auch bei der Ladeinfrastruktur hat sich in den vergangenen Jahren viel getan, denn E-­Fahrzeug-­Lenkern steht heute in Österreich ein flächendeckendes Ladenetz zur Verfügung. Die idealen Rahmenbedingungen, um mit der Integration von Elektromobilität in den bestehenden Fuhrpark zu beginnen."

Die Vorteile sprechen für sich: 

  • Nachhaltiger Betrieb der Fahrzeugflotte
  • Kostenersparnis (LeasePlan nennt hier Erfahrungen aus dem eigenen Fuhrpark: mit Ihrem BMW i3 werden unter anderem 35% mehr Betriebskosten gespart,  als bei einem gleichwertigen Verbrennermodell)
  • Pionierrolle & positives Unternehmens- und Arbeitgeber-Image

SMATRICS Geschäftsführer Dr. Michael-Viktor Fischer ergänzt dazu: "Ein elektrischer Fuhrpark ist weder fürs Unternehmen noch für die Mitarbeiter ein Marketing Gag. So spart ein Dienstwagenfahrer allein durch die Sachbezugsbefreiung bis zu 450 Euro netto monatlich."

E-Mobilität erleben

Von den aktuellsten E-Autos und dem enormen Fahrspaß konnten sich die Event-­Teilnehmer selbst vor Ort überzeugen: Zehn E-Autos der Marken BMW, Mercedes, Renault, Tesla, VW, Nissan und Hyundai standen den Gästen für Testfahrten zur Verfügung und sorgten für großes Interesse. Insgesamt 52 Mal wurde in den E-­Autos rund um das Museumsquartier eine Runde gedreht. Zwischendurch wurde die E-Flotte an einer DC Wallbox, welche durch Ihre innovative Gleichstromtechnologie ideal für Fuhrparks geeignet ist, sowie an einer KEBA Professional Wallbox von SMATRICS geladen. 

"Die vielen Vorteile sprechen für sich und eine schrittweise Integration von Elektromobilität in den eigenen Fuhrpark ist mit Know-­how und Weitblick für fast jedes Unternehmen sinnvoll. Im urbanen Raum könnte etwa schon jeder Firmenfuhrpark ein E-­Fuhrpark sein", so Kokaroski. "Der einzige Bereich, bei dem die Elektromobilität noch an ihre Grenzen stößt, ist bei den Nutzfahrzeugen. Aber auch hier wird sich in den kommenden Jahren viel bewegen."

E-Mobilität: eine nachhaltige Strategie für die Zukunft

Als Vorreiter geht LeasePlan mit klarer Strategie voran und hat bereits einen Teil des eigenen Fuhrparks elektrifiziert. Bis 2021 soll der komplette hauseigene Fuhrpark emissionsfrei betrieben werden. Dabei setzt LeasePlan in puncto Ladelösung nicht nur für sich selbst, sondern auch für seine Kunden auf rundum-soglos Lösungen vom E-Pionier SMATRICS. 

Sie möchten den Schritt in Richtung e-mobile Zukunft wagen und dabei auf innovative und effizente Ladelösungen für Ihre E-Flotte setzten? Sie wissen wie und wofür Ihr E-Fuhrpark genutzt werden soll, welche Leistung (Strom) an Ihrem Standort zur Verfügung steht und wie Sie die Ladungen abrechnen wollen? 

Nein? Dann erfahren Sie hier, wie sie in 5 einfachen Schritten Ihren Fuhrpark elektrifizieren: 

 

Fuhrpark elektrifizieren

 

Ja? Dann ist Ihr Unternehmen bereit für eine individuelle Ladelösung. Wir unterstützen und beraten Sie gerne: 

 

Jetzt Angebot anfordern

 

Quelle: LeasePlan