14.05.2013

Kooperation mit einem starken Partner
Peugeot Austria und E-Mobility Provider Austria schließen Partnerschaft

Gemeinsam mit E-Mobility Provider Austria setzt Peugeot seine Strategie für Elektromobilität konsequent um. Ab sofort bieten die Partner Leistungen wie Fahrzeug, Laden zuhause oder am Arbeitsplatz, Zugang zu öffentlicher Ladeinfrastruktur und weitere Servicedienstleistungen gemeinsam an.

Gemeinsam mit E-Mobility Provider Austria setzt Peugeot seine Strategie für Elektromobilität konsequent um. Ab sofort bieten die Partner Leistungen wie Fahrzeug, Laden zuhause oder am Arbeitsplatz, Zugang zu öffentlicher Ladeinfrastruktur und weitere Servicedienstleistungen gemeinsam an.  

„Peugeot Austria freut sich sehr, mit E-Mobility Provider einen lang ersehnten Partner gefunden zu haben, der ein österreichweites Ladenetz für Elektrofahrzeuge aufbauen wird. Die Marke Peugeot ist einer der Vorreiter im Bereich E-Mobilität, denn bereits 1941 wurde der erste Peugeot mit Elektroantrieb gebaut, im Jahr 1983 folgte der Peugeot 205 électrique und 1995 der Peugeot 106 électrique. Derzeit werden mit dem Peugeot iOn und ab Sommer 2013 mit dem Peugeot Partner Electric LKW hochmoderne Elektrofahrzeuge für verschiedenste Einsatzbereiche angeboten – und für die Käufer dieser Fahrzeuge ist ein Netz an Elektrotankstellen unabdingbar. Diese wichtige Rolle übernimmt E-Mobility Austria.“

Ziel der Kooperation ist es, dem Kunden neben einem elektrifizierten Fahrzeug ein umfassendes Mobilitätsangebot machen zu können.

Tags: 
Autor: SMATRICS