20.07.2018
E-SUV mit großer Batterie zum Schnellladen

Hyundai Kona Elektro mit TOP Reichweite

Hyundai präsentierte im Rahmen einer Veranstaltung im Juli 2018 in der Nähe von Eisenstadt den neuesten Hyundai Kona Elektro und verriet Produktdetails zum reichweitenstarken E-SUV. Wir haben die wichtigsten Informationen zusammengefasst:
Präsentation des Hyundai Kona Elektro

Der kompakte E-SUV

Emissionsfreie Mobilität verbunden mit kompaktem Design – das ist der neue Hyundai Kona Elektro. Er ist der erste elektrisch angetriebene Kompakt-SUV und wird künftig mit zwei unterschiedlichen Batteriegrößen angeboten. Wie bereits beim Erfolgsmodell Hyundai Ioniq setzt der Hersteller auf eine Lithium-Polymer-Batterie, welche in der Bodenplatte des E-Autos verbaut wird und in der größten Version über eine Batteriekapazität von 64 kWh verfügt.

Große Reichweite und schnellere Ladezeiten

Damit schlägt Hyundai zwei Fliegen mit einer Klappe, denn der neue Kona Elektro verfügt aufgrund seines effizienten Elektroantriebes über eine Reichweite von bis zu 482 km nach WLTP. Außerdem lässt sich der Elektro-SUV an einer 100 kW High-Speed-Ladestation in nur 40 Minuten bis zu 80% laden. An der heimischen Schuko-Steckdose mit 230V AC kann die Vollladung mit großer Batterie dann schon bis zu 46 Stunden in Anspruch nehmen. Mit einem Starkstromanschluss mit 400V AC und einer Mobilen Lade-Unit schafft man es bereits in 8-9 Stunden.

Hyundai Kona Elektro Head-up-display
(c) Hyundai.

Spielereien und technische Highlights

Neben einem 8 Zoll Navigationssystem bekommt man den E-SUV auch mit innovativem Head-up-Display, welches per Knopfdruck oberhalb der Anzeige aus dem Armaturenbrett kommt und einen Überblick über Fahrzustand, Hinweise der Assistenzsysteme und Navi-Anweisungen gibt.

Kabelloses Aufladen in der Smartphone Ablage sowie zahlreiche Assistenzsysteme kann man, wie bereits im Ioniq, auch im Kona Elektro wiederfinden.


Preis und Verkaufsstart

Den neuen Kona Elektro gibt es mit kleiner Batterie bereits ab 36.658 Euro netto. Informationen zum Operation Leasing Angebot gibt Hyundai in Kürze bekannt.

Mit September 2018 werden die ersten Händler in Österreich mit den E-SUVs ausgestattet, ab diesem Zeitpunkt stehen die Fahrzeuge zum Testen bereit. Noch in diesem Jahr sollen, wie Director Fleet & Remarketing KommR Michael Heilmann bei der Pressekonferenz im Juli 2018 bekannt gab, 350 Stück des elektrische Kona in Österreich an Käufer ausgeliefert werden.

Optimale Lösung für Ihre Flotte

Die unterschiedlichen Anforderungen jedes Unternehmens an seinen Fuhrpark sind bekannt. Mit dem Hyundai Kona Elektro kommt der erste E-SUV mit ausgezeichnetem Preis/Leistungs-Verhältnis sowie interessanter Reichweite auf den Markt.

Obwohl 94 Prozent aller Fahrten in Österreich kürzer sind als 50 Kilometer, braucht der Fuhrparkmanager ein breites Spektrum an Möglichkeiten um seine Flotte optimal betreiben zu können. Der kompakte E-SUV von Hyundai eignet sich damit perfekt für längere Distanzen, zum Beispiel zwischen zwei Firmenstandorten oder für weitere Fahrten zum nächsten Kunden. Mit rund 480 km Reichweite schafft man es problemlos bis ins nächste Bundesland und zurück.

Um zu klären, ob der Kona Elektro vielleicht auch in Ihren Fuhrpark passt, haben wir gut strukturierte Fragestellungen und Überlegungen für Sie vorbereitet. So kommen Sie nicht nur zu einer realistischen Einschätzung, sondern können auch klären, ob und inwieweit sich ein E-Auto für Ihr Unternehmen eignet. Mehr dazu haben wir in unserem kostenlosen WegweiserSchritt für Schritt in die Elektromobilität“ für Sie zusammengefasst.

Hier geht’s zum Download:

 

Neuer Call-to-Action