14.05.2013

Elektrotaxis im Alltags-Test
Unsere deutschen Nachbarn machen es vor

Neben Hybridtaxis werden in Deutschland nun auch vermehrt rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge für den Personentransport eingesetzt. Zwei deutsche Taxi-Unternehmer berichten in einem Artikel auf www.taxi-heute.de von ihren ersten Praxis-Erfahrungen.
E-Taxi
Foto: Karl-Heinz Augustin

Aktuell heißt es noch Schichtbetrieb für die Elektrotaxis, denn nach einer Fahrleistung von 100 bis 130 Kilometern müssen die Elektrofahrzeuge für ungefähr 8 Stunden ans Stromnetz. Eine Alternative stellt das Laden mittels Schnellladung dar: innerhalb von 30 Minuten wird das Fahrzeug wieder bis zu 80% geladen. Mit Spannung werden von den Taxi-Unternehmern auch schon Fahrzeuge mit größeren Reichweiten erwartet, wie zum Beispiel der elektrisch angetriebene Kleinbus Nissan e-NV200, der laut Hersteller eine Reichweite von bis zu 210 Kilometer zurücklegen kann und noch dieses Jahr auf den Markt kommen soll. Website: http://www.taxi-heute.de

Tags: 
Autor: SMATRICS