05.07.2018
Erweiterung der OMV Tankkarte um E-Mobility Service

Laden mit Routex im SMATRICS Netz

Die OMV E-Mobility Card ist eine smarte Erweiterung der bestehenden OMV Tankkarte mit ROUTEX Funktion. Ab sofort kann mit dieser Karte im flächendeckenden SMATRICS Hochleistungs-Ladenetz geladen werden.
OMV Tankstelle mit SMATRICS Ladestation für Elektroauto

Mit Strom auf der Überholspur

Elektromobilität gewinnt stetig an Bedeutung. Nicht umsonst verdoppeln sich die Neuzulassungen von Elektroautos praktisch jährlich. Die Energie für unsere neue Fortbewegung holen wir uns, wenn das Auto parkt: während wir arbeiten, beim Kunden ein Meeting oder eine Besprechung abhalten oder eine Pause auf der Autobahn machen.  Auch die OMV hat dies erkannt und launcht mit der OMV E-Mobility Card eine Erweiterung der OMV Tankkarte inklusive E-Mobility Service. Mit der OMV E-Mobility Card können Unternehmen mit E-Fahrzeugen ab sofort österreichweit im flächendeckenden Hochleistungs-Ladenetz von SMATRICS Ihren E-Fuhrpark einfach und bequem aufladen und dabei bargeldlos bezahlen. 

OMV Routex-Karte mit E-Mobility Service Funktion
(c) OMV AG.

Laden im SMATICS Netz

Die OMV E-Mobility Card eröffnet Karteninhabern erstmalig das flächendeckende Hochleistungs-Ladenetz von SMATRICS. An über 450 Ladepunkten an zentralen Standorten profitieren Kunden von zuverlässiger Energieversorgung auf all ihren Routen – und das natürlich mit Strom aus 100% Wasserkraft.

Die über 450 Ladepunkte ermöglichen im Abstand von rund 60 km ein bequemes Reisen durch ganz Österreich. Davon sind rund 250 Highspeed-Stationen mit Leistungen von 43 bzw. 50 kW. Diese befinden sich entlang der österreichischen Autobahnen und in Ballungszentren, um Elektroautos umfassend mit Energie zu versorgen. 

Der an den SMATRICS Ladestationen verwendete Strom ist CO2 frei und stammt zu 100% aus Wasserkraft. Die Einführung der OMV E-Mobility Card bringt Karteninhabern neben schnellen Ladezeiten und voller Kostenkontrolle viele innovative Vorteile. Sie ist die ideale E-Lösung für Businesskunden und die optimale Ergänzung zu den SMATRICS Lösungen für professionelles Laden am Firmenstandort“, berichtet Dr. Michael-Viktor Fischer, Geschäftsführer von SMATRICS.

Individuelle E-Mobilitätslösungen für Unternehmen

Als Komplettanbieter für professionelles Laden von Elektrofahrzeugen bietet SMATRICS optimale Lösungen für alle Anforderungen:

Das umfassende Know-How von SMATRICS ermöglicht komplexe Lösungen, die sich an den jeweiligen Bedarf anpassen. So auch die Integration des österreichweiten SMATRICS Ladenetzes in die ROUTEX Funktion der OMV inlusive einer transparenten Kostenübersicht über alle Ladevorgänge. 

 

fuhrpark wegweiser cta

 

Bild Hans Benedikt OMV AG
Hans Benedikt, Leiter des Tankkartengeschäftes der OMV. (c) OMV AG.

E-Mobilität komplettiert OMV-Angebot

"Wir freuen uns sehr, unseren Kundinnen und Kunden gemeinsam mit SMATRICS neben unserem österreichweiten und internationalen Netzwerk an Tankstellen nun auch ein flächendeckendes Netz an Highspeed-Ladestationen in Österreich anbieten zu können“, so Benedikt Hans, Leiter des Tankkartengeschäftes der OMV.