10.09.2014

E-Mobility On Stage 2014
SMATRICS bei „E-Mobility On Stage“

Bereits zum zweiten Mal verwandelt sich heuer der Josef Meinrad Platz beim Burgtheater in Wien zum Treffpunkt für E-Mobility-Interessierte aus ganz Österreich. Denn bei der diesjährigen „E-Mobility On Stage“, die im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche vom 19.-20. September 2014 veranstaltet wird, steht das Thema Elektromobilität wieder im Rampenlicht.

SMATRICS bei E-Mobility on Stage - Austrian Mobile Power
Im Bild: Doris Bures (ehem. Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie), Michael Viktor Fischer (Geschäftsführer SMATRICS), bei E-Mobility on Stage 2013

„Die Europäische Mobilitätswoche hat zum Ziel die Bevölkerung für umweltfreundliche Mobilität zu sensibilisieren und dem Thema Nachhaltigkeit mehr Platz zu verschaffen. Als führender Dienstleister im Bereich der individuellen Elektromobilität möchten wir Initiativen und Veranstaltungen wie E-Mobility On Stage natürlich bestmöglich unterstützen und Bürgerinnen und Bürger auf bestehende, umweltverträgliche Alternativen aufmerksam machen.“ meint SMATRICS-Geschäftsführer Dr. Michael Fischer.

Kostenlose Testfahrten mit E-Autos und E-Bikes

Im Rahmen der Veranstaltung „E-mobility On Stage“ haben Interessierte am 19. und 20. September 2014 von 9 bis 19 Uhr beim Burgtheater die Möglichkeit sich rund um das Fahren und Laden von E-Fahrzeugen zu informieren und sich bei Testfahrten mit Elektroautos, E-Motocross-Maschinen oder E–Fahrrädern von der Fahrdynamik elektrisch-angetriebener Motoren überzeugen zu lassen.
Neben innovativen E-Fahrzeugen, intelligente Ladetechnologien und attraktive Mobilitätsservices werden den Besuchern Informationen rund um Förderungen, Forschung sowie Aus- und Weiterbildung im Bereich der Elektromobilität vorgestellt.

Die offizielle Eröffnung von „E-mobility On Stage“ erfolgt im Rahmen der Fachveranstaltung „Elektromobilität - Innovationstreiber für Österreich" am 19. September 2014 von 09:30 - 12:00 Uhr im Restaurant Vestibül (Burgtheater/Universitätsring 2). Neben der Eröffnungsrede durch Alois Stöger, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie, wird Wolfgang Anzengruber, Präsident von Austrian Mobile Power (AMP), eine Bilanz zu 5 Jahren Elektromobilitätsallianz in Österreich ziehen. Um Anmeldung wird bis 15. September 2014 gebeten: office@austrian-mobile-power.at

Der Eintritt ist frei. Für Testfahrten können Sie sich vor Ort beim Infostand der Austrian Mobile Power anmelden.

Nähere Informationen zu E-Mobility on Stage finden Sie hier: Austrian Mobile Power