18.07.2016

E-Contest 2016
e-mobiler Tourismus

Immer mehr Tourismusregionen und -betriebe in Österreich bieten ihren Gästen Lademöglichkeiten für E-Autos. Denn mit der rasanten Verbreitung von E-Autos werden Lademöglichkeiten für Kunden und Mitarbeiter immer wichtiger. Für den Gast bringen zudem innovative E-Carsharing-Konzepte individuelle Flexibilität und Komfort in der Urlaubsregion – ohne Lärm und CO2-Emissionen. Bis zum 22. Juli 2016 haben Österreichs Tourismusregionen und -betriebe die Möglichkeit ihre Gemeinde zukunftsfit zu machen und maßgeschneiderte E-Mobility-Testpakete inkl. Ladeinfrastruktur, E-Autos, etc. zu gewinnen.
Immer mehr Tourismusregionen und -betriebe setzen auf Elektromobilität
Immer mehr Tourismusregionen und -betriebe setzen auf Elektromobilität

Interessiert, Elektromobilität in Ihrer Tourismusregion zu testen? Dann bewerben Sie sich beim diesjährigen E-Contest 2016 und gewinnen Sie ein maßgeschneidertes E-Mobility-Testpaket. Austrian Mobile Power stellt Ihnen ein komplettes Paket – bestehend aus diversen E-Fahrzeugmodellen, E-Ladesäulen und Services – für Ihre Veranstaltung zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie im Rahmen von spannenden Workshops dem Thema E-Mobilität näherkommen.

Unter allen BewerberInnen wird die Verwendung eines E-Fahrzeugs für einen Monat verlost!

SO EINFACH GEHT’S: Schreiben Sie uns, warum gerade Sie als Bewerber in Ihrer Gemeinde bzw. Ihrer Region ein E-Mobility-Testpaket erhalten sollten und wie Sie dieses umsetzen würden!

3 Schritte zur Teilnahme

Zeitlicher Ablauf

  • Einsendeschluss: 22. Juli 2016
  • Gewinnerbekanntgabe: Ende Juli 2016
  • „E-Mobility-Testtage“ bei den Gewinnern: September 2016

Kooperationen gefragt!

Fragen Sie bei Unternehmen aus Ihrer Gemeinde nach, ob auch sie beim >>e-Contest 2016<< mitmachen möchten. Wenn Sie hier Synergiemöglichkeiten sehen, steigt die Chance, als Gemeinde ausgewählt zu werden!

Zum Bewerbungsformular geht es hier.

Wir freuen uns auf Ihre kreative Bewerbung!