30.07.2020

Best Practice: ORF setzt auf Elektromobilität

All-in-one-Ladelösung am Firmenstandort: Der ORF ist Vorreiter für E-Mobilität in der Medienbranche. In den nächsten Jahren möchte das Medienunternehmen nicht nur auf den Ausbau der E-Flotte, sondern auch auf die Erweiterung der eigenen Ladeinfrastruktur setzen. Für die schrittweise Umsetzung hat sich der ORF SMATRICS als erfahrenen Partner an die Seite geholt und dabei viel gelernt. Vor allem, wie wichtig die interne Kommunikation bei diesem Projekt war und nach wie vor ist.
Mann lädt e-Auto an ORF-E-Tankstelle

Projektbeschreibung: Der ORF macht vor wie es geht

Der ORF als größtes Medienunternehmen Österreichs setzt mit der Implementierung von eigenen Ladepunkten auf eine nachhaltige und innovative Mobilitätslösung.
Im Zuge der Sanierung des ORF-Zentrum am Küniglberg hat der ORF ein neues betriebliches Mobilitätsmanagement ausgerollt. Initiiert wurde das Projekt seitens ORF im Jahr 2016 mit einer umfangreichen Mobilitätsbefragung der Mitarbeiter der Wiener Standorte. Circa 15% von rund 3.500 befragten Personen gaben an, dass sie es sich vorstellen könnten, ein privates E-Fahrzeug anzuschaffen, sofern die Ladeinfrastruktur dafür am Standort des ORF-Zentrums geschaffen wird.
Der ORF hat sich zum Ziel gesetzt, das Angebot für Mitarbeiter zu erweitern und somit Anreize für einen privaten Einstieg in die Elektromobilität zu schaffen. Außerdem möchte man die Erweiterung und das Laden des eigenen elektrischen Fuhrparks möglich machen.

COMPANY CHARGING: DIE FLEXIBLE E-MOBILITÄTSLÖSUNG FÜR DEN ORF

Anfang des Jahres hat der ORF gemeinsam mit SMATRICS E-Ladestationen im ORF Zentrum am Küniglberg, beim Funkhaus und am Standort in Liesing installiert. An den Ladepunkten können sowohl Unternehmensfahrzeuge wie auch private E-Fahrzeuge von Mitarbeitern und Gästen geladen werden.
In den nächsten Jahren möchte der ORF das Angebot auf die Bundesländer erweitern, sprich ein österreichweiter Rollout ist in Planung.

„Als Medienunternehmen begleitet uns täglich das Thema Innovation. E-Mobilität an den ORF Standorten zu integrieren war also ein logischer Schritt, denn davon profitieren Mitarbeiter ebenso wie Gäste. Mit SMATRICS haben wir einen ganzheitlichen Partner, der seine Erfahrung und Leistungen von Anfang an eingebracht hat und auch den laufenden Betrieb übernimmt.“ Richard Krebs (ORF, Leiter der Abteilung Services)

Unterschiedliche Nutzergruppen abrechnen – kein Problem

Company Charging SMATRICS Produktinfo Nutzergruppen

COMPANY CHARGING ist ein fertiges SMATRICS Produkt, welches das Laden von E-Autos am eigenen Firmenstandort für unterschiedliche Nutzergruppen ermöglicht. Für diese gelten wiederum unterschiedliche Abrechnungen und Tarife:

  • Flotte und Firmenwagen laden gratis (interne Verrechnung des verbrauchten Stroms)
  • Mitarbeiter mit Privatfahrzeugen können vergünstigten Mitarbeitertarif laden
  • Gäste und Kunden können auch laden - und bequem per Kreditkarte bezahlen

SMATRICS übernimmt dabei den vollumfänglichen Betrieb der Stationen (Monitoring, Hotline etc.), das Kundenmanagement sowie die gesamte Abrechnung der vom Unternehmen festgelegten Tarife. Mitarbeiter erhalten Karten, Gäste laden ad hoc über die unternehmenseigene Web App. Am Monatsende bekommt der ORF als Betreiber eine Gutschrift der geladenen kWh durch Mitarbeiter und Gäste. Die geladenen kWh der Flotte und Firmenfahrzeuge werden auch per Report monatlich übermittelt und automatisch den jeweiligen Kostenstellen zugeordnet. Der Betreiber muss sich um nichts kümmern.

Fazit

Planen Sie auch Ihre ersten Schritte in die Elektromobilität? Es gibt einfache konkrete Fragen, die Sie sich selbst stellen können:

  • Möchten Sie Ladestationen an einem oder an mehreren Standorten errichten?
  • Wer soll bei Ihnen laden können?
    • Nutzer von Firmenfahrzeugen
    • Mitarbeiter mit Privatfahrzeugen
    • Kunden & Gäste
    • Alle E-Autofahrer
  • Sollen Mitarbeiter die Dienstfahrzeuge auch zu Hause laden können?
  • Ist Ihnen der professionelle Betrieb der Ladestationen und ein minimierter Aufwand wichtig?
  • Möchten Sie Ihre eigenen Tarife festlegen?
  • Soll die Ladelösung künftig problemlos erweiterbar sein?
CTA - Leitfaden für Fuhrparkmanager "Die richtige Ladeinfrastruktur für Ihr Unternehmen"

Bleiben Sie dran!

Mit dem SMATRICS E-Blog erhalten Sie die spannendsten E-Mobility News immer vor allen anderen.