27.08.2019

Best Practice: Die Stadtwerke Uelzen machen es vor

Als Energieversorgungsunternehmen kommt Stadtwerken eine besondere Rolle beim Ausbau der Infrastruktur und bei der Verbesserung der Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger zu. Elektromobilität ist dabei ein wichtiger Baustein, um einerseits den Klima- und Umweltschutz voranzutreiben und andererseits die eigenen Kompetenzen zu erweitern. Die Stadtwerke Uelzen haben Schnellladestationen an ihren Standorten installiert und zeigen vor, wie E-Mobilität ohne großen Aufwand erfolgreich in das eigene Portfolio integriert werden kann.
Stadtwerke Uelzen

Elektromobilität als wichtiger Grundbaustein für Stadtwerke

Für Stadtwerke ist Elektromobilität ein naheliegendes Konzept zur Ausweitung der eigenen Kompetenzen und zur Kundenbindung. Der Umwelt zuliebe stellen viele bereits auf Ökostrom um. Daher liegt es auf der Hand, dass Ladelösungen für Elektroautos einen wichtigen Baustein für Stadtwerke und deren Gemeinden darstellen. Mit der Ausweitung des Ladenetzes sollen unter anderem erste Anreize für den Umstieg auf Elektromobilität geschaffen werden.

Stadtwerke Uelzen - das Projekt

Unter der Dachmarke mycity haben die Stadtwerke Uelzen gemeinsam mit SMATRICS Anfang dieses Jahres ein zukunftsweisendes Projekt auf die Beine gestellt. Insgesamt wurden zehn High-Power-Charger (HPC) mit 150 kW Leistung in Uelzen und Umgebung installiert. Durch die Errichtung dieser High-Power Ladestationen wird die Ladeinfrastruktur vor Ort bedeutend erweitert und die Voraussetzung für alltagstaugliche Elektromobilität geschaffen.

Lösungen aus einer Hand

Als kompetenter E-Mobilitätsdienstleister mit langjähriger Erfahrung bei Errichtung und Betrieb von Ladestationen konnte SMATRICS mycity alle benötigten Leistungen aus einer Hand bieten – von der Projektierung über die Inbetriebnahme, Hardware und den Betrieb der Stationen bis hin zur Abrechnung der Ladevorgänge. Mycity sich zum Ziel gesetzt, das Angebot für ihre Kunden im Bereich Elektromobilität zu erweitern und sich dementsprechend für das „All-In-Paket“ von SMATRICS entschieden.

Das E-Mobilitätsangebot von SMATRICS wurde individuell auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst. Maßgeschneiderte Lösungen gibt es hierbei nicht nur für die Bürgerinnen und Bürger, sondern auch Unternehmenskunden werden mit optimalen Angeboten und Leistungen der Stadtwerke Uelzen versorgt.

 

„Eine saubere Umwelt und ein gesundes Klima sind ein wichtiger Grundbaustein der Lebensqualität. Wir sind ins kalte Wasser gesprungen, um als Vorreiter in Sachen E-Mobilität ein Zeichen zu setzen! Mit Elektromobilität erweitern wir unsere Kompetenzen und bieten unseren Kunden einen klaren Mehrwert. SMATRICS unterstützt uns dabei als erfahrener Umsetzungspartner in allen Belangen!“

Markus Schümann, Geschäftsführer der Stadtwerke Uelzen

 

Neuer Call-to-Action