Business Lösungen
E-Mobilität für Unternehmen

Immer mehr Unternehmen und Gemeinden setzen auf Elektromobilität. Egal ob mit eigenen E-Autos oder mit Ladestationen für Mitarbeiter, Kunden oder Anrainer. Mit einer E-Mobilitätslösung sind Sie nicht nur Vorreiter für nachhaltige Mobilität, sondern bieten zusätzlich ein Service, das Sie vom Mitbewerb abhebt und mit dem Sie zusätzlich Ihre Wertschöpfung heben können.

kompetente Beratung bezüglich Ladestationen für Elektroautos

Beratung

Kein Unternehmen, keine Gemeinde, keine baulichen Gegebenheiten gleichen einander. SMATRICS analysiert die Anforderungen mit Ihnen gemeinsam. Das Ergebnis: Business-Lösungen, die in jeder Hinsicht maßgeschneidert sind.

Fachgerechte Installation der Ladestation

Installation

Gehen Sie auf Nummer sicher. Das SMATRICS Installationsteam steht Ihnen in ganz Österreich zur Verfügung. Vom ersten Install-Check über die Verlegung und Montage bis zur Inbetriebnahme und Einschulung Ihrer Mitarbeiter.

Ihre persönliche Elektroauto Ladestation

Intelligente Ladestationen

Die intelligente SMATRICS Lösung, die sich an alle Bedürfnisse anpasst. Sie entscheiden wieviel Ladeleistung Sie wünschen, welche Ladeberechtigungen und Verrechnungsmodelle Sie anwenden wollen. Dabei brauchen Sie sich um nichts zu kümmern, denn die gesamte Hardware wird rund um die Uhr von SMATRICS serviciert.

Sie entscheiden …

  • … wer laden darf (Mitarbeiter, Kunden, alle Elektro-Autos)
  • … ob das Laden gratis ist oder nicht
  • … welcher Tarif zum Einsatz kommt
  • … über welche Leistung und Ausstattung Ihre Wallbox/en verfügen
Elektromobilität für Ihr Unternehmen

Lademanagement

Elektro-Autos werden als Firmenfahrzeuge immer beliebter. An Standorten mit mehreren Ladepunkten wird durch intelligente Steuerung der Ladevorgänge ein optimales Ausnutzen der verfügbaren Leistung sichergestellt.

Kostenübersicht des verbrauchten Stroms

Reporting

Ob ein Fahrzeug oder eine ganze Flotte. Mit SMATRICS behalten Sie immer den Überblick. Auf Knopfdruck erhalten Sie detaillierte Informationen zur Abrechnung sowie Auswertungen zum Ladeverhalten.

Flexible Verrechnungsmodelle

Verrechnungsmodelle

Möchten Sie Ladevorgänge beispielsweise an Kunden weiter verrechnen? Kein Problem. Per Online-Zugang sehen Sie alle Details zu Ladezeit, -dauer und -kapazität. Sie können Tarife definieren und so zusätzlich Ihre Wertschöpfung steigern. Andererseits ist es auch möglich, dass Ihre Mitarbeiter zu Hause laden. Die Abrechnung erfolgt über das Unternehmen.

24h Kundenhotline

Betrieb & Wartung

Bei SMATRICS müssen Sie sich um nichts kümmern. Dank intelligenter Online-Anbindungen übernehmen wir das Rundum-Service auf Wunsch für Sie: vom laufenden Betrieb bis zur regelmäßigen Wartung.

Anwendungsbeispiele

E-Mobilität in Unternehmen

Firmenflotten

Am Firmenparkplatz stehen die unterschiedlichsten Fahrzeuge. Die Transporter werden über Nacht geladen und sind den ganzen Tag unterwegs. Auf längeren Strecken steht das SMATRICS Netz mit Ladestationen alle 60 km in ganz Österreich zur Verfügung. Einige Mitarbeiter haben Dienstautos, die nicht nur in der Arbeit, sondern auch abends zu Hause geladen werden. Das Management ist ständig unterwegs. Das bedeutet, in der knappen Zeit, die das Auto am Parkplatz steht, muss möglichst viel Ladeleistung geboten werden. Mit intelligentem Lademanagement, wird die Leistung für jeden Bedarf optimal gesteuert.

Ein Unternehmen mit unterschiedlichsten Anforderungen und einer Lösung. SMATRICS bietet Ihnen die Kombination aus Hardware, Installation, Betrieb, Lademanagement und Verrechnungsmöglichkeiten, die alle Bedürfnisse abdeckt.

Mehr erfahren
Elektroauto BMW i3

Kunden & Gäste

Jeder Parkplatz kann zu einem Ladeplatz werden. Das ist besonders für Betriebe und Unternehmen mit eigenen Parkmöglichkeiten für Kunden und Gäste ein wesentlicher Vorteil. Der Hotelaufenthalt wird zur Kraftquelle. Der Restaurantbesuch bringt nicht nur Genuss, sondern neue Reichweite für das Auto. Denn geladen wird nebenbei. Das ist für die immer größer werdende Zielgruppe der E-Auto-FahrerInnen ein wichtiger Aspekt.

So stärken Sie das positive, nachhaltige Image Ihres Unternehmens. Und am Ende des Monats erhalten Sie für jede einzelne Wallbox eine übersichtliche Auswertung aller Ladungen.

Mehr erfahren
Ladestationen im Wohngebiet

Bauträger

Das Gesetz sieht heute bereits im Wohn- und Gewerbebau unterschiedlichste Vorkehrungen für künftige Anforderungen an Elektromobilität vor. Doch wozu warten, wenn man den Nutzern Ladelösungen gleich vom Start weg voll funktionsfähig zur Verfügung stellen kann. Das steigert den Wert der Immobilie, zieht eine kaufkräftige Klientel an und hilft bei der Erfüllung von Nachhaltigkeitszielen. SMATRICS steht Ihnen bei Planung, Installation und Betrieb in allen Bereichen zur Verfügung. Von der einzelnen Wallbox bis zur vernetzten Multiplatz-Lösung mit unterschiedlichen Kapazitäten.

Mehr erfahren
Elektromobilität in Gemeinden

Gemeinden

Elektromobilität ist Teil unseres Lebens geworden. Daher setzen auch immer mehr Gemeinden ein sichtbares Zeichen. Ob mit eigenen Elektro-Gemeindefahrzeugen, Car-Sharing-Angeboten oder einfach durch Lademöglichkeiten, die den BürgerInnen zur Verfügung stehen – Möglichkeiten gibt es viele. Bis hin zur professionellen Ladesäule, bei der Sie Teil des österreichweiten SMATRICS Netzes werden. Das SMATRICS Angebot setzt Ihnen keine Grenzen.

Mehr erfahren

Förderungen

Ihr finanzieller Vorteil durch Elektromobilität

Wer mit einem Elektroauto unterwegs ist, profitiert nicht nur vom unvergleichlichen Fahrspaß, sondern auch von zahlreichen finanziellen Vorteilen. Der Staat unterstützt Sie mit Förderungen, wobei jedes Bundesland und sogar einzelne Gemeinden unterschiedliche Modelle anbieten.

Renault Kangoo Z.E.

Andreas K., Installateur aus Niederösterreich, fährt täglich rund 150 km um seine KundInnen zu besuchen. Aufgrund der Vorsteuerabzugsberechtigung von E-Fahrzeugen hat Andreas K. bereits bei der Anschaffung des E-Fahrzeuges viel Geld gespart. An den zahlreichen Ladestationen von SMATRICS kann Andreas K. sein Fahrzeug rasch und bequem aufladen.

Bundesland: Niederösterreich
E-Auto: Renault Kangoo Z.E.
Listenpreis brutto: € 24.576,-
Förderung Bundesland Niederösterreich: - € 5.000,-
Wallbox mit 3,7 kW für das Betriebsgelände: € 780,-
Vorsteuerabzugsberechtigung gesamt: - € 4.236,-
VORAUSSICHTLICHE INVESTITIONSSUMME: € 16.120,-

Wie viel Sie beim Kauf eines E-Autos sparen können erfahren Sie hier: Steuerrechner
 

Alle Angaben ohne Gewähr.
Nissan e-NV200 Evalia

Johanna F., Bürgermeisterin in Oberösterreich möchte gemeinsam mit den StadtbewohnerInnen ein e-Carsharing Fahrzeug für Ihre Gemeinde ankaufen. Das Fahrzeug soll alltagstauglich sein und möglichst viel Platz bieten. Darüber hinaus plant die Gemeinde auch die Anschaffung einer öffentlich zugänglichen Lademöglichkeit für das e-Carsharing Fahrzeug sowie für alle anderen E-FahrzeugnutzerInnen.

Bundesland: Oberösterreich
E-Auto: Nissan e-NV200 Evalia 24 kWh
Listenpreis brutto: € 37.704,-
Förderung Bundesland Oberösterreich: - € 3.000,-
Wallbox mit 11kW, ohne Kabel: € 1.080,-
VORAUSSICHTLICHE INVESTITIONSSUMME: € 35.784,-

Wie viel Sie beim Kauf eines E-Autos sparen können erfahren Sie hier: Steuerrechner
 

Alle Angaben ohne Gewähr.
Kia Soul EV

Der Hotelier Alois T., Hotel Sonnblick in Niederösterreich möchte für noch mehr Nachhaltigkeit stehen. Deswegen steigt er auf ein Elektroauto um und möchte auch gleich seinen Gästen die Möglichkeit bieten ihr Elektroauto bei Übernachtung kostenlos aufzuladen.

Bundesland: Niederösterreich
E-Auto: Kia Soul EV
Listenpreis brutto: € 31.990,-
2 Wallboxen mit 3,7 kW: € 1.680,-
Vorsteuerabzugsberechtigung gesamt: - € 5.611,-
Förderung für die Ladestation: - € 500,-
Ankaufsförderung: - € 5.000,-
VORAUSSICHTLICHE INVESTITIONSSUMME: € 22.558,-

Wie viel Sie beim Kauf eines E-Autos sparen können erfahren Sie hier: Steuerrechner
 

Alle Angaben ohne Gewähr.
Renault Zoe

Eine Salzburger Gemeinde stellt einen Teil ihrer Dienstwägen auf Elektroautos um und schafft daher 3 Renault Zoe an. Die Fahrzeuge werden über Nacht auf dem Parkplatz des Rathauses wieder für den nächsten Tag geladen.

Bundesland: Salzburg
E-Auto: 3 Renault Zoe
Listenpreis brutto: € 64.170,-
3 Wallboxen mit 3,7kW, ohne Kabel: € 2.520,-
Vorsteuerabzugsberechtigung gesamt: - € 11.115,-
Förderung Bundesland Salzburg: - € 9.000,-
VORAUSSICHTLICHE INVESTITIONSSUMME: € 46.575,-

Wie viel Sie beim Kauf eines E-Autos sparen können erfahren Sie hier: Steuerrechner
 

Alle Angaben ohne Gewähr.
Weitere Informationen zu aktuellen Förderungen sowie steuerlichen Vorteilen von E-Fahrzeugen erhalten Sie auf der Website von Austrian Mobile Power unter http://www.austrian-mobile-power.at.

Business-Beratung

Telefonische Beratung zu Ladelösungen

Für detaillierte Informationen steht Ihnen unser Experte für Business- & Kommunal-Lösungen, Herr Martin Syllaba, gerne zur Verfügung.

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine E‑Mail an projekte@smatrics.com

Mo-Fr: 8:00 - 18:00, zum Ortstarif
Steuern sparen mit Elektroautos

Steuerrechner

Noch nie war der Umstieg auf einen CO2-neutralen Fuhrpark so attraktiv.

Jetzt informieren
Ladestationen in Österreich

Ladenetz

Österreichs größtes, dichtestes und schnellstes Ladenetz auf einen Blick.

Ladestationen zeigen
Ladeanleitungen für Ihr Elektroauto

Ladeanleitung

Schritt für Schritt-Erklärungen für alle SMATRICS Ladestationen.

Jetzt informieren